Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Zone of the Enders – Neue Screenshots


1 Bilder Zone of the Enders – Neue Screenshots
Die Playstation 2-Besitzer kamen schon in den Genuss eines „Zone of the Enders“-Spiels und schon bald wird bei uns eine Game Boy Advance-Variante erscheinen. Wie die Konsolenversion stammt das Spiel mit dem Beinamen „Fist of Mars“ aus dem Hause Konami. Das Handheld-Game ist offensichtlich ein Rollenspiel mit einem klassischen, rundenbasierten Kampfsystem. Insgesamt gibt es 35 spannende Missionen und die spielbaren Charaktere wurden wohl extra für die GBA-Version erfunden. Anscheinend ist Fist of Mars ein Sequel zur Playstation 2-Variante und es ist ein Jahr nach den Geschehnissen im Original angesiedelt. So sollen wohl auch die Spieler zufriedengestellt werden, denen das Ende nicht gefallen hat. Bei der ersten Ankündigung hatte das Spiel offensichtlich auch die passende Jahreszahl im Titel (2173), aber dann wurde es eben umbenannt. Eine Besonderheit von Z.O.E. ist der integrierte Shoot 'Em Up-Modus. Wenn diese Variante aktiviert wird treten schwerbewaffnete Kampfmaschinen in actionreichen Kämpfen gegeneinander an. Für diesen Mode wird eine dreidimensional wirkende Darstellung verwendet; während man sonst alles aus der Vogelperspektive betrachtet. Genauere Informationen zur Story und den anderen Elementen wurden leider nicht veröffentlicht. Zone of the Enders: Fist of Mars soll Im Frühjahr in Europa erscheinen. In Japan ist das Spiel wohl schon länger erhältlich und für die USA wurde mal der Februar als Releasezeitraum genannt (also müsste es dort demnächst erhältlich sein bzw. es ist sogar schon zu haben). Auf den Screenshots sind unter anderem einige Kampfszenen und ein Bild aus einer Zwischensequenz zu sehen.

Ceilans Meinung:
Die Playstation 2-Version habe ich noch nie ausprobiert und ich denke dass das Spiel irgendwie nichts für mich ist. Das futuristische Szenario gefällt mir nicht so gut wie beispielweise die bunten Fantasywelten anderer Japano-Rollenspiele. Der Shoot `Em Up-Mode sieht nicht schlecht aus, aber die normalen Übersichtskarten sind ziemlich hässlich. Zum Gameplay wird ja leider nicht allzu viel gesagt und ich kann deshalb nicht abschätzen ob Z.O.E. nur für wahre Fans der Playstation 2-Version oder auch für andere GBA-Besitzer interessant ist. Im Moment muss man wohl einfach abwarten was zum Beispiel bei ersten Tests der europäischen Version herauskommt. Bis dahin sind die Screenshots aber schon mal besser als gar nichts. Und falls die Geschichte interessant ist werde ich mir das Ganze vielleicht doch ansehen.

Quelle: www.puissance-pocket.com

e_gz_ArticlePage_Default