Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Screenshots zu Zanzarah


1 Bilder Neue Screenshots zu Zanzarah
Zum neuen Action-Adventure von Funatics gibt es jetzt bei PC Pointer zusätzliche Screenshots zu bewundern. Diesmal handelt es sich zwar nur um zwei neue Bilder, aber die sind wenigstens recht interessant.
Die Hauptfigur des Spiel ist das knapp 18-jährige Mädchen Amy, welches plötzlich damit konfrontiert wird eine auserwählte Heldin zu sein. Der Prophezeiung nach soll Amy die Verbindung zwischen der Welt der Feen und der „normalen“ Welt wiederherstellen. Vor langer Zeit wurden diese beiden Dimensionen nämlich getrennt. Bevor sie dagegen irgendwelchen Einspruch einlegen kann wird Amy auch schon in die Fantasy-Welt entführt und das Abenteuer beginnt. Auf dem Weg wird das mutige Mädchen von den verschiedensten Feen-Arten unterstützt. Ähnlich wie bei den (mehr oder weniger) beliebten Pokemon existieren von diesen kleinen Wesen unterschiedliche Arten mit besonderen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Jeder Fee ist eine Elementklasse wie z.B. Feuer, Wasser oder Erde zugeordnet. Mit Hilfe dieser besonderen Eigenschaften können die Feen Amy den Weg freiräumen oder ihr beim Lösen der Rätsel helfen. Besonders wichtig sind davon abgesehen aber die Kämpfe. Wenn man auf eine wilde Fee trifft werden die kleinen Kontrahenten in eine andere Dimension „gebeamt“. In der speziellen Kampfarena spielen die jeweiligen Elemente eine wichtige Rolle. Eine Feuerfee ist nämlich im Kampf mit einer Wasserfee mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgeschmissen und man muss deshalb immer ein ausgeglichenes Team mitnehmen. Man kann nämlich dummerweise nur fünf Feen gleichzeitig transportieren.
Falls man eine wilde Fee besiegt schließt sich diese der Gruppe an. Die Siegerin erhält außerdem wertvolle Erfahrungspunkte. Interessant dürfte auch der Onlinemodus werden ,denn dieser erlaubt es dem Spieler mit einem selbsttrainierten Team gegen einen anderen Menschen anzutreten. Der Releasetermin für Zanzarah: Das verborgene Portal liegt nach wie vor im April 2002.

Ceilans Meinung:
Es dürfte wohl mehr als klar sein, dass sich die Entwickler ziemlich stark bei den Pokemon-Spielen bedient haben. Ich weiß nicht ob dieses Konzept auch auf dem PC so erfolgreich werden kann, aber mir gefällt Zanzarah jedenfalls sehr gut. Die Optik ist schon recht hübsch und ich mag das Spielprinzip einfach gern. Ich hoffe, dass sich nicht allzu viele Spieler von den Pokemon-Elementen abschrecken lassen. So schlimm wie es manche Leute darstellen sind diese Games nämlich wirklich nicht :) Ich denke, dass man Zanzarah auf jeden Fall eine faire Chance geben sollte. Ich mag normal eigentlich keine Action-Adventures, aber in diesem Fall mache ich sehr wahrscheinlich eine Ausnahme.

Quelle: www.pcpointer.de

e_gz_ArticlePage_Default