Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Yoshi's Island: Super Mario Advance 3 - Yoshi ist zurück - Leser-Test von FarinUrlaub2002


1 Bilder Yoshi's Island: Super Mario Advance 3 - Yoshi ist zurück - Leser-Test von FarinUrlaub2002
1995 brachte Nintendo schon einmal Yoshi Island auf dem Markt. Damals war es aber noch für den Super Nintendo und wurde als eines der besten Jump n Runs gefeiert. Alles fängt damit an, das ein Storch die Mario Bros. (damals noch als Babys) zu ihren Eltern bringen will.
Plötzlich kam Kamek der Zauberer(sieht aus wie eine Schildkröte)rammte den Storch und schnappte sich ein Kind! (Luigi)
Aber wo ist das zweite?? (Mario) Das landete auf einer Insel die von den Yoshis besiedelt war. Die Yoshis beschloßen das sie Baby Mario helfen und Baby Luigi finden... .. .. .

Gamplay:
Yoshi Island ist eine 1: 1 Umsetzung des Originals. Was aber weiter nicht schlimm ist da das Original schon genial war. Es werden 50 Level, die in 6 Welten aufgeteilt sind Plus (wie bei Mario Spielen üblich) geheime Level und Mini Spielchen geboten. Außerdem tritt man mit dem verschieden Farbigsten Yoshis an. (Gelb, Blau, Grün etc. )
Die Level sind verschiedener als sie nur sein können z. b. Lavawelten und Eiswelten. Auch die Gegener sind abwechlungsreich und immer auf einer anderen art zu besiegen. Als dreingabe wird Super Mario Bros. dazugegeben. (was sich hervorragend für den Multiplayer lohnt)


Grafik:
Die Grafik ist sehr bunt und schön gemalt.
Man hat das gefühl als hätte man die Hintergründe mit Wachsmalstiften gemalt.
Dies ist aber nicht weiter schlimm, denn dafür bleibt die Framrate stabil. (was eigentlich selbstverständlich ist)
Man könnte sogar sagen das die Grafik Perfekt wäre, für ein Jump n Run dieser Art!


Sound:
Der Sound ist genial.
Es gibt sehr viele verschiedene Melodien die fast alle "Hitverdächtig" Klingen.
Leider gibt es aber auch ein paar Melodien die sich grauenhaft anhören.
Bei den Soundeffekten scheiden sich die Geister einerseitz hört sich Yoshi gequacke sehr gut an andereseits geht Baby Marios
geschreie nach einer zeit auf die nerven.


Steuerung:
Die Steuerung ist (wie bei allen Mariospielen) sehr einfach.
Mit A Springst du, mit B Ziehst du Gegener mit der Zunge ein, und Spuckst sie wieder aus.
Mit dem Steuerkreuz bewegst du Yoshi, und Mit R feuerst du eier auf Gegener.

Fazit:
Trotz der 1: 1 Umsetztung immer noch ein Hit der zu jeder Game Boy Advance Spielesammlung gehört.

Negative Aspekte:
nichts

Positive Aspekte:
Grafik, Sound und Gameplay sehr gut

Infos zur Spielzeit:
FarinUrlaub2002 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default