Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Xenosaga - Neue Screenshots


1 Bilder Xenosaga - Neue Screenshots
Das Rollenspiel Xenosaga von Monolith wird häufig schlicht als Prequel zu Squaresofts „Xenogears“ bezeichnet, aber in Wirklichkeit ist das Verhältnis zwischen den beiden Spielen etwas komplizierter. Auf jeden Fall werden in Xenosaga einige Elemente auftauchen, die eigentlich schon für Squares Game geplant waren. Das liegt vor allem daran, dass viele Leute, die an der Entwicklung von Xenogears beteiligt waren, jetzt bei Monolith arbeiten.
Bei The Magic Box wurden einige neue Screenshots veröffentlicht und alle diese Bilder stammen aus Kämpfen. Zusätzlich wird das Kampfsystem von Xenosaga genauer erklärt. Bis zu drei Charaktere können gleichzeitig kämpfen und in jeder Runde darf die jeweilige Figur eine Kombination aus verschiedenen starken und schwachen Attacken einsetzen. Jeder Charakter hat eigene Spezialattacken und zusätzlich können alle Figuren so genannte A.G.W.S.-Roboter herbeirufen. Diese „Anti Gnosis Weapon Systems” kämpfen dann anstelle der Menschen gegen die Feinde. Für die hilfsbereiten Roboter gibt es anscheinend auch ein eigenes Minispiel, das aber wohl gar nicht so „mini“ ist. Im A.G.W.S. Battling-Modus kämpfen zwei Roboter wie in einer echten Mechsimulation gegeneinander und man kann dabei sogar einen Freund herausfordern.
Xenosaga erscheint am 28. Februar in Japan. Für die USA und Europa wurden bis jetzt noch keine Termine bekannt gegeben. Es ist aber relativ wahrscheinlich, dass das Spiel zumindest in den Staaten erscheint.

Gelis Meinung:
Leider war die Beschreibung des Kampsystems dann doch nicht besonders informativ, aber dafür sind die Bilder um so schöner. Xenosaga wird bestimmt vor allem den Fans des japanischen Grafikstils gefallen. Die Bilder erinnern ein wenig an Grandia Extreme. Man kann nur hoffen, dass dieses Spiel vielleicht doch noch irgendwann auch bei uns herauskommt, aber wahrscheinlich sind die europäischen Spieler mal wieder die einzigen, die es nicht zu sehen bekommen. Die Playstation 2-Besitzer mit US-Konsolen können sich wohl freuen, denn ein US-Release ist anscheinend schon so gut wie sicher.

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_Default