Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Xenogears: Ultimate RPG! - Leser-Test von mitsuruga


1 Bilder Xenogears: Ultimate RPG! - Leser-Test von mitsuruga
Um eins gleich klar zu stellen, Xenogears ist eins der interessantesten Rollenspiele das ich jemals gespielt habe.
Doch näheres folgt.
Eingeleitet wird das Spiel von einer dramatischen Sequenz, die, wie man in der nächsten Stunde feststellen wird, wenig mit dem Spiel zu tun hat. Später fallen Worte wie:“ I am Alpha and Omega, the beginning and the end.” Der Erste Gedanke ist, man befindet sich in der Kirche! Doch gerade dies macht das Spiel von Anfang an so interessant!
Das Spiel beginnt eigentlich ganz gemütlich, man befindet sich in einem kleinen Dorf inmitten der Natur und ahnt nichts böses. Doch innerhalb kürzester Zeit stellt sich für Fei, Hauptcharakter und eine der wichtigsten Personen im Spiel, die Welt komplett auf den Kopf.
Ein schreckliches Ereignis zwingt ihn dazu das Dorf zu verlassen, da er plötzlich nicht mehr erwünscht ist. Citan, sein treuer Freund, begleitet ihn auf der langen Reise, die immer rasanter und interessanter wird. Auf dem Weg trifft er immer wieder neue Freunde die ihm zur Seite stehen. Genial ist daran, dass fast jeder dieser neuen Gefährten eine eigene Hintergrund-geschichte mit sich bringt und diese ist nicht gerade langweilig. Deshalb hat eigentlich jede Person eine wichtige Bedeutung.
Das Spiel führt die Freunde durch Höhlen, komplexe und hochmoderne Labyrinthe, Fabriken und andere futuristische Einrichtungen. Dabei bleibt eine Abwechslung zwischen der Moderne und den altertümlichen Dörfern. Die Grafik ist sicherlich keine Augenweide, doch sie ist bei dem Game so nebensächlich, dass ich gar nicht näher darauf eingehen werde. Ich möchte nur anmerken, das die Umgebung in Echtzeit berechnet wird und die Charaktere in 2D. Gegen die Vielzahl von Gegnern kämpft man mit riesigen Gears oder als Mensch. Fei kämpft mit dem Gear „Weltall“, der später noch eine sehr wichtige Rolle spielen wird! Die Kämpfe sind rundenbasierend und keinesfalls öde. Mit den Gears vollführt im späteren Verlauf spektakuläre Attacken und auch als Mensch machen die Kämpfe Spaß. Jeder der Charaktere verfügt über Combos, die in einer Tastenreihenfolge eingegeben werden, z. B. X/X. Im Laufe des Spiels lernt man ständig neue dazu, die dann immer bunter und stärker werden. Eins macht aber die Kämpfe richtig spannend, denn die Gears haben einen endlichen Treibstoffvorrat. Diese Tatsache verleiht den Kämpfen auch einen strategischen Touch. Natürlich erlangt man nach einem erfolgreichen Kampf EXP und Geld.
Die Musikstücke in diesem Spiel sind umwerfend. Sie passen sehr gut zur jeweiligen Situation und haben eine Wirkung auf den Spieler. Als Krönung des ganzen gibt es noch Schöne FMV's und Animevideos, die die Story gekonnt voranbringen.

Ich kann nur sagen, die Story ist sehr dramatisch und auch sehr kompliziert. Deshalb empfehle ich, sich während des Spiels Notizen zur Story zu machen, denn erst dann versteht man das ganze Xenogears. Die Story hat so viele Wendungen, manchmal fühlt man sich von einer Textpassage erschlagen.
Was soll man noch zu diesem Spiel sagen, außer dass Squaresoft genial ist und das jeder, der dieses Spiel nicht gespielt hat, mir leid tut und selber Schuld ist. Squaresoft hat mal wieder gezeigt, dass sie die Könige der Rollenspiele sind.
Ein absolutes „Must-have-Game” für Freunde von Rollenspielen!

Negative Aspekte:
Keine Ahnung

Positive Aspekte:
Story ist umwerfend!

Infos zur Spielzeit:
mitsuruga hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    mitsuruga
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default