Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Worms World Party: Würmer an die Macht! - Leser-Test von Cubey


1 Bilder Worms World Party: Würmer an die Macht! - Leser-Test von Cubey
Es ist mittlerweile auch schon wieder ziemlich lange her, als ich Worms das allererste Mal gesehen habe. Das war bei meinem Cousin, der damals einen PC hatte, als ich leider noch keinen besaß. Er wollte mir ein cooles Game zeigen, doch ich hätte nicht gedacht, dass es mir soviel Spaß machen würde. Ich hatte eher mit etwas Langweiligem gerechnet, denn sonst hat er eher lahme Spiele, aber als er mir dann erklärte um was es geht, wurde ich langsam neugierig.
Mehrere "Stämme" von Würmern kommen nicht wirklich gut miteinander aus. Sie führen eine Art Würmerkrieg und das nicht zu knapp, denn für einen Sieg ist ihnen wirklich alles recht. So greifen die kleinen Fischköder zu allen möglichen Waffen. Unter anderem Bazooka, Raketenwerfer, Dynamit, Granaten aller Art, Schrotflinten, Maschinenpistolen und, und, und. Damit versucht man nun den Gegner zu eliminieren und selbst zu überleben, denn die Mannschaft, die als erste tot ist hat verloren (klingt doch irgendwie einleuchtend, oder? *g*). Bevor das Spektakel nun aber los geht, hat man die Möglichkeit sein eigenes, völlig individuelles Team zusammmen zu stellen, das heißt, dass man jedem einzelnen Würmchen einen Namen verpassen kann. Außerdem kann man sich auch einen "netten" Namen für das gesamte Team ausdenken. Es ist ganz witzig, wenn man den Gegnern Namen von Leuten gibt, die man nicht besonders gut leiden kann. Da kommt ein riesen Spaß auf. Wenn man seine Mannschaft nun komplett hat, kann man sich eine Landschaft aussuchen, in welcher der Krieg vollzogen werden soll. Dies kann eine kleine Insel, eine große, flache oder eine mit Höhlen versehene Landschaft sein. Außerdem gibt es jede Menge verschiedener "Themen" für eine Welt. So kann man in einer fröhlichen, spaceigen, käsigen, ländlichen Gegend seine Gegner zur Schnecke machen (ist das in diesem Fall nicht eher eine Verbesserung? *g*). Dabei sind Dinge wie Bäume, Fässer, Raumschiffe und all das Zeug was da so rumsteht, immer wieder völlig anders verteilt und auch die jeweilige Struktur des Levels bleibt nie gleich. Das bringt natürlich viel Abwechslung ins Geschehen und man wird wohl kaum in die Lage kommen ein Match auszutragen, das man bereits vor einigen Tagen gespielt hat, denn dazu ist die Chance zu klein. Dazu müßte ja jedes Detail genau gleich sein und das kommt wirklich nie vor.

Kurz bevor der Kampf nun beginnen kann muß natürlich erst noch eine einleitende Sequenz kommen. Diese ist immer äußerst witzig und auch ziemlich gut gelungen. Ein kleines Beispiel: Ein Wurm steht vor einem extrem gut gesicherten Minenfeld. Er weiß nicht was er tun soll und entdeckt plötzlich einen Felsvorsprung, von welchem man eine perfekte Sicht über das Feld hätte. Nun kommt ihm die Idee, dass er sich dort hinaufbeamen könnte. Er gibt also die Koordinaten ein und schwupps, hat er sich um ein paar cm verschätzt und landet mitten im Minenfeld. Zugegeben, wenn mans erzählt mag es vielleicht nicht besonders witzig klingen, aber wenn man den Gesichtsausdruck des Wurmes sieht, als er merkt, was los ist, dann ist es echt zum heulen. Die sehen richtig niedlich aus und sind trotzdem so fies. Schon witzig.

Grafisch läßt das Spiel sehr zu wünschen übrig, denn alles ist ziemlich einfach gehalten. Auch der Sound ist eher mittelprächtig, denn die Matches werden erst garnicht musikalisch unterstützt. Man hört nur ständig das Gebrabbel der kleinen Würmer, was anfangs ganz ulkig ist, aber irgendwann auch aufregt.

Fazit: Insgesamt ist Worms recht lustig, doch wenn man alleine spielt, kann es ziemlich schnell langweilig werden. Ich empfehle da eher die Battleschlachten mit Freunden. Das macht echt tierisch Spaß.

Negative Aspekte:
Billige Grafik, mieser Sound

Positive Aspekte:
Sehr witzig, guter Multiplayer

Infos zur Spielzeit:
Cubey hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Cubey
  • 7.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default