Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wipeout 2097: Klasse Rennaction - Leser-Test von coldcut


1 Bilder Wipeout 2097: Klasse Rennaction - Leser-Test von coldcut
Bei Wipeout handelt es sich in erster Linie um ein Racing Game. Der Spieler wird in eine Zukunft versetzt, wo halsbrecherische Hochgeschwindigkeitsrennen eine der beliebtesten Unterhaltungsformen darstellt. Man entscheidet sich vor Spielbeginn für einen Rennstahl sowie ein passendes Gefährt. Jeder der Gleiter weist unterschiedliche Eigenschaften in Bezug auf Handling und Speed auf. Anschließend versucht man sich in diversen Rennklassen zu behaupten, wobei diese sich stark in der Schwierigkeit ihrer Strecken unterscheiden. Der Spieler hat dabei die Möglichkeit, sich mir einer Vielzahl futuristischer Waffen gegen seine Gegner zur Wehr zu setzen. Dies ist auch bitter nötig, denn die KI der Gegner kann man als durchweg gelungen bezeichnen.


Wipeout 2097 ist der zweite Teil aus der gleichnamigen Serie von Psygnosis. Bereits auf verschiedenen Platformen wie PSX, N64 oder PC sorgte dieses Game für extremen Geschwindigkeitsrausch. Und ebend diese Eigenschaft zeichnet das Spiel aus. Beginnt es in den unteren Klassen noch relativ gemächlich, so wird dem Spieler in den höheren Levels immenses fahrerrisches Können abverlangt. Die Gleiter bewegen sich dermaßen schnell über die Piste, dass man ohne genaue Streckenkenntnisse keine Chance hat. Hier liegt auch der Knackpunkt des Spiels. Für ungeübte Spieler ist es fast unmöglich die höchste Rennklasse zu erreichen. Da hilft nur üben für anhaltende Erfolge. Dennoch sind die Strecken nie unfair und bieten an vielen Stellen Punkte, wo man seine Leistung immernoch etwas verbessern kann.


Grafisch ist Wipeout 2097 äußerst gelungen. Die Strecken sind abwechslungsreich gestaltet und vermitteln gekonnt die Athmosphäre einer postapokalyptischen Welt. Auch lockern einnige kleine Gags wie z.B. vorbeifahrende Schwebebahnen den harten Rennalltag auf. Die Gleiter sind allesamt sehr gut designt und legen sich geschmeidig in die manchmal arg zu scharfen Kurven. Ein weites Highlight sind die Waffeneffekte. Von leuchtenden Raketen bis zu mächtigen, grafisch opulenten Schockwellen reicht die Palette. Dabei bleibt das Geschehen auf der Rennstrecke trotzdem immer übersichtlich. Allerdings wirken die Strecken stellenweise etwas zu dunkel. Vorallem in den häufigen Tunnels kann es, trotz Begrenzungsmarkierungen, zu ungewollten Kollisionen kommen.


Kommen wir nun zum Soundtrack. Hier wird dem Spieler wirklich außergewöhnliches geboten. Einnige der namhaftesten Künstler der elektronischen Musikszene haben für Wipout den Soundtrack beigesteuert. Hier finden sich bekannte Namen wie The Chemical Brothers, Daft Punk, FSOL, Fluke und andere. Somit werden die Rennstrecken immer mit passender Musik unterlegt. Jedenfalls wenn man an elektronischer Musik gefallen findet.


Die Steuerung der Gleiter kann man Anfangs als gewöhnungbedürftig bezeichnen. Es gehört schon einniges an Übung dazu, die Gleiter sicher um die Kurven zu steuern. Wenn man sich aber erstmal an den Einsatz der helfenden Luftbremse (L+R Tasten) gewöhnt hat, kommt man aber prima mit der Bedienung klar.
Drückt man das Steuerkreuz nach unten, kann man zusätzlich noch etwas an Geschwindigkeit rausholen.

Fazit: Wipeout 2097 ist vorallem für Leute empfehlenswert die einmal an ihre Grenzen stoßen wollen. Wer hier alles durchgespielt hat kann sich wahrlich zu den Gamepadakrobaten zählen. Aber auch allen anderen wird viel geboten. Die Strecken sind abwechslungsreich und durch die guten Computergegner ist immer für genügend Action gesorgt. Desweitern hat jeder interessierte Musikliebhaber mit dem Soundtrack von Wipeout 2097 bereits eine Vielzahl von Tracks, die Ende der 90'er die elektronische Musik mitprägten.

Negative Aspekte:
manchmal äußerst schwer

Positive Aspekte:
Super Soundtrack, gute Grafik

Infos zur Spielzeit:
coldcut hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    coldcut
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default