Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wings – Neue Screenshots und Infos


1 Bilder Wings – Neue Screenshots und Infos
Cinemaware arbeitet bekanntlich an Umsetzungen von drei Spieleklassikern für den Game Boy Advance. Gestern gab es bereits neue Infos und Bilder zu „Defender of the Crown“ und „The Three Stooges“, heute ist das dritte Spiel im Bunde an der Reihe. Die Originalversion von Wings dürfte früheren Amiga-Besitzern vielleicht noch bekannt sein.
Die Flugsimulation ist im Ersten Weltkrieg angesiedelt und in der GBA-Version kann man sich aussuchen, ob man lieber als englischer oder als deutscher Pilot an den Start gehen möchte. Je nach gewählter Kriegspartei verändert sich dabei natürlich auch die komplette Story des Spiels. Insgesamt soll es die beeindruckende Zahl von über 200 Missionen zu bestreiten geben, und die Umgebungen werden sehr abwechslungsreich sein. So kommt es z.B. in Wüstengebieten, verschneiten Landschaften, über dem Meer oder auch über Städten zu spannenden Luftgefechten. Wie es sich für eine ordentliche Simulation gehört, wird man natürlich zwischen verschiedenen historischen Fluggeräten wählen können. Unter anderem wird es auch die für diese Zeit typischen Doppeldecker geben.
Neben der Einzelspieler-Kampagne wird auch ein Multiplayer-Mode für bis zu vier Teilnehmer verfügbar sein. Über diese Spielvariante ist leider noch nichts Genaueres bekannt.
Auch der Erscheinungstermin steht offensichtlich noch nicht fest. Bis jetzt weiß man nur, dass Wings im nächsten Jahr herauskommen soll. Bei Puissance-Pocket gibt es insgesamt siebzehn neue Screenshots zu sehen, welche z.B. die unterschiedlichen Perspektiven innerhalb des Spiels verdeutlichen. (Bei der Screenhot-Auswahl unter dem Text müsst ihr einfach auf die Pfeile klicken, dann kommt das nächste Bild.)

Ceilans Meinung:
Flugsimulationen sind ja nicht so mein Ding, aber alle GBA-Besitzer die an solchen Spielen Spaß haben, sollten sich die Screenhots unbedingt anschauen. Es ist natürlich fraglich ob man eine Flugsimulation gut für ein Handheld umsetzen kann, aber Wings macht optisch und auch von der Beschreibung her durchaus einen vernünftigen Eindruck. Gerade für Fans des Klassikers könnte die GBA-Version vielleicht interessant werden. Mal sehen wie sich das Spiel entwickelt.

Quelle: www.puissance-pocket.com

e_gz_ArticlePage_Default