Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Details zum Soundtrack von Whirl Tour


1 Bilder Details zum Soundtrack von Whirl Tour
Was hat man mit dem Spiel Tony Hawk’s Skateboarding nur angestellt. Kaum hatte man dieses Spiel auf dem Markt erfolgreich unter die Gamer gebracht, entstanden geklonte Spiele wie es Sand am Meer gibt. Fast jede Sportart die nur im entferntesten was mit Extremsportarten zu tun hat, wurde schon als ein solches Spiel auf dem Markt gebracht. Neben den Skateboardern durften auch schon die BMX-Fahrer und seit neuesten auch die Inliner ihr bestes geben und ihre Tricks am Bildschirm zeigen. Nun wird man auch mit den bekannten City-Rollern auf Tour gehen können. Denn in dem neuen Spiel Whirl Tour geht es genau um diese Fortbewegungsmittel. Doch hat man sich für dieses Spiel noch einiges ausgedacht, so dass es nicht wie ein Klon von Tony wirkt. So wird man hier eine größere Hintergrundgeschichte aufdecken müssen. Als Wasa B muss man ein Bandmitglied wieder finden, welcher nach einem Konzert entführt wurde. So muss man im Spiel dann viele adventrueähnliche Aufgaben erledigen, vernachlässigt aber die Trickkiste sicherlich nicht. Wer sich noch mehr über das Spiel informieren möchte, sollte eine ältere News auf dieser Seite lesen (siehe Link unten). Erscheinen wird das Spiel im November für den GameCube und die Playstation 2.

Dass man bei einem solchen Spiel dann auch wieder einen coolen Soundtrack braucht, beweisen die neuesten Ankündigungen, die man aus einer neuen Pressemitteilung in Erfahrung bringen kann. Demnach sollen in der endgültigen Fassung des Spieles sage und schreibe dreiunddreißig Songtitel vorhanden sein. Dabei beschränkt man sich hier natürlich nicht nur auf eine Musikrichtung. Unter den insgesamt sechs Musikrichtungen wurden zum Beispiel schon Elektro, Punk, Hip-Hop und Rock und Rap erwähnt. Dabei hat man sich Songs von Artisten mit eigenständigen Vertrieben und auch welchen von großen Musikfirmen gesichert. Unten habe ich die Songliste aus der PR mit angehängt, so dass jeder sich diese mal durchschauen kann. Aber nicht nur die Auswahl und die Anzahl der Songs ist was besonderes. Um alle Songs hören zu können, muss man im Spiel erfolgreich sein. Zumindest muss man kleine CD-Icons im Spiel einsammeln, die dann weitere Songs in der Musik-Jukebox einfügen. So muss man sich erst mal Mühe geben, um dann seine persönliche Liste zusammenstellen zu können.


Kleine Liste der Interpreten:

Punk Rock Hip Hop Electro
Autopilot Off Pressure 4-5 Peanut Butter
Wolf Thunderball
Gob Boy Sets Fire Lootpack Ming & FS
Bodyjar Midtown Deltron 3030 Contagion
The Skeletones The Movielife DJ Cheapshot
Dominic Kelly
Big In Japan Stretch Princess III Harmonics
Squirtgun Lo Pro L.A. Symphony
Hey Mercedes Pretty Girls Make Graves
The Eyeliners Plain White Tees
Zoinks!

Link zur älteren News:
http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=9519&nf=&rand=2609190225

perfect007s Meinung:
Das was mich an Whirl Tour am meisten auffällt, ist die Hintergrundgeschichte. Damit hat man sich von dem normalen Extremsporttiteln wohltuend abgehoben. Doch ob diese wirklich auch gut und sinnvoll integriert wurde, muss man abwarten. Zumindest hatte man mal eine neue Idee und versucht diese zu verwirklichen. Was ich auch toll finde, ist die Möglichkeit, die Songs erst anzuhören, wenn man diese im Spiel dann auch erst mal gefunden hat. Ich denke mir, das man dadurch um so motivierter ist, die einzelnen Level wirklich bis auf den letzten Winkel abzusuchen. Ob sich das alles aber wirklich bezahlbar macht, muss man bis in den November hinein abwarten.

Quelle: www.planetgamecube.com

e_gz_ArticlePage_Default