Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wer wird Millionär 3. Edition im Gamezone-Test


1 Bilder Wer wird Millionär 3. Edition im Gamezone-Test

Da kann die Pisa-Studie sagen was sie will, die Deutschen sind Wissensbegierig wie eh und je, wie man an den Zuschauerzahlen zu "Wer wird Millionär" erkennen kann. Kein Wunder also, dass Eidos bereits den dritten Teil der Versoftung der Quizshow ins Rennen schicken kann, weiterhin mit anhaltendem Erfolg. Doch was hat sich im Vergleich zum Vorgänger getan, was ist neu und was wurde weggelassen?

Klar, die Fragen sind natürlich neu, über 1000 sollen sich davon auf der CD tummeln. Am Niveau dieser allerdings hat sich nichts getan, das entspricht dem der Vorgänger. Das Interface wurde farblich etwas angepasst, gibt sich aber ansonsten wie bekannt, wenn man von dem Umstand absieht, dass die Sitzplätze für Moderator und Kandidat immer leer sind, was schon etwas komisch kommt, wo doch die Zuschauerränge voll besetzt sind. Auf was die wohl schauen wenn doch keiner im Rampenlicht sitzt? Vielleicht auf den verborgenen Synchronsprecher von Tom Hanks, der aus dem Off die Fragen vorliest.

Recht praktisch ist die Möglichkeit den Dialog per Mausklick zu beschleunigen, denn ganz wie sein telegenes Vorbild versucht das Programm ständig Zeit zu schinden. Dies macht zwar in geselliger Runde Spaß, wenn man sich allerdings alleine daran macht Millionär zu werden ist es einfach nervig.

  • Peter Grubmair"-"
  • Im Vergleich zum Vorgänger hat sich, bis auf die neuen Fragen, kaum etwas getan. Genau gesagt muss man die Unterschiede mit der Lupe suchen. Auf der anderen Seite wollte man sich natürlich nach wie vor so nahe wie möglich am Original orientieren, kein Wunder also, dass "Wer wird Millionär" immer noch so aussieht wie der erste Teil. Demnach werden all die glücklich mit diesem Titel, die auch schon mit den Vorgängern ihre Freude hatten aber die Fragen schon auswendig kennen und deswegen Nachschub brauchen. Wer hingegen auf grundlegende Neuerungen hofft wird enttäuscht werden, denn der dritte Teil der Reihe ist, im Grunde genommen, nur ein Datenupdate der Vorgängerversionen.
Wer wird Millionär 3. Edition (PC)
  • Singleplayer
  • 7,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 6/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 8/10 
Pro & Contra
Tom Hanks Synchronstimme
über 1000 neue Fragen
Keinerlei Neuigkeiten
weder in technischer noch spielerischer Hinsicht
e_gz_ArticlePage_Default