Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wave Race: Blue Storm im Gamezone-Test


1 Bilder Wave Race: Blue Storm im Gamezone-Test [Quelle: Nintendo]
Die Grafik dieses Spiels ist in Hinsicht auf die Wasserdarstellung einmalig. Wunderschön sieht man die Umgebung sich im Wasser spiegeln. Kleine Seerosen auf dem Wasser schwanken hin und her wenn man daran vorbeifährt. Dadurch wird Waverace zum echten Hingucker. Wenn man allerdings vom Wasser mal absieht, ist die Grafik doch recht einfach gehalten und erinnert schon fast an die N64-Version. Hier hätte man doch etwas mehr aus der sehr guten Gamecube Hardware herausholen können. Der Sound ist endlich mal in CD-Qualität und ist durchweg recht fetzig. Nur die Kommentare beim umfahren der Bojen gehen einen recht schnell auf die Nerven.

Spielerisch ist Waverace - Blue Storm auch sehr nah an der N64 Version. Echte Fans werden mit diesem Spiel ihre Freude haben, zumal man nun auch zu viert gegeneinander antreten kann. Der Streckenaufbau ist sehr anspruchsvoll und man braucht schon seine Zeit bis man sich richtig eingefahren hat. Somit ist Langzeitmotivation garantiert.

Fazit: Für Fans der N64-Version ein muss. Alle anderen sollten sich das Game erst mal anschauen, bevor sie es blind kaufen...

Wave Race: Blue Storm (GC)
  • Singleplayer
  • 7 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 7/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 7/10 
    Gameplay 7/10 
e_gz_ArticlePage_Default