Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wave Race: Blue Storm - Totale Enttäuschung - Leser-Test von Grobschlächter


1 Bilder Wave Race: Blue Storm - Totale Enttäuschung - Leser-Test von Grobschlächter
Das soll ein Game Cube Spiel sein??? Die Erwartungen waren groß,
als ich meinen Cube inklusive Wavereace aufbaute. Die
Enttäuschung aber umso größer. Was in aller Welt hat Nintendo sich
dabei gedacht? Wo sind die alten Qualitätsstandards hin?
Wer den Vorgänger kennt, weiß worum es geht. Auf Jet Skis fährt man
Rennen durch verschiedenste Wasserlandschaften. Im Freeride kann
man sich zusätzlich Solo an kleinen Tricks versuchen.
Wenn ein Hersteller eine neue Konsole etablieren will, braucht er gute
Software. Killerapplikationen nennt man Spiele, die die Hardware
quasi von alleine verkaufen. Wie Ridge Racer damals für PSone, oder
Mario 64 auf dem N64. Waverace für den Game Cube ist dagegen die
Mega-Enttäuschung! Egal für welche der Strecken man sich
entscheidet, man fragt sich immer wieder unwillkürlich, ob man nicht
doch ausversehen sein N64 eingestöpselt hat. Wo ist die Next
Generation Power? Wo der Grafik Overkill? Fragen ohne Antworten!
Spielerisch ist das ein astreines Game. Grafisch sieht dem man Spiel
an, dass es einst für das verworfene N64 CD-Laufwerk entworfen
wurde. Auch eine Möglichkeit entwicklungskosten zu sparen. Kurzum
ist Waverace für den Cube für mich persönlich ein herber Flop. Ausser
Star Wars tut sich noch nicht allzuviel bewegendes auf dem Lila
Würfel.

Negative Aspekte:
sieht aus wie N64

Positive Aspekte:
keine Ladezeiten

Infos zur Spielzeit:
Grobschlächter hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default