Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wave Race: Blue Storm - Fortsetzung des n64 Kults - Leser-Test von mck


1 Bilder Wave Race: Blue Storm - Fortsetzung des n64 Kults - Leser-Test von mck
In Waverace: Blue Storm werden mit Jetskis spannende Rennen gefahren. Entweder spielt man eine Meisterschaft in der man sich gegen 7 CPU-Gegner behaupten muss, oder man spielt ein Zeit- oder Stuntrennen. Beim Stuntrennen muss man durch bunte Ringe fahren um Zeitboni zu bekommen und nebenbei schicke Tricks machen. Am lustigsten ist aber der Multiplayermodus bei dem man sich mit bis zu 4 menschlichen Gegnern messen kann.


Die Grafik: Noch nie hat man so schöne, realistisch aussehende Wellen gesehn. Die Reflektonen der Umgebung auf ihnen sind ein Augenschmaus. Auch die Fahrer sind gut animiert, die Tricks sehen wunderbar aus. Auf den Strecken gibt es im Wasser auch viele nette Details, wie zum Beispiel Pflanzen auf dem Grund des Wassers oder Delphine, die neben den Jetskis durchs Wasser springen. Bei so schicken Details auf dem Wasser stört es kaum, dass das Landn wenig Details bereithält, da man sich bei den rasanten Rennen eh auf seinen Jetski konzentrieren muss.

Sound: Die Platscher und die Jetskis hören sich recht gut an. Die Musik is nich jedermanns Sache und der Kommmentator sagt bloß recht sinnloses Zeug. Hier hätte man sich mehr Mühe geben können.

Gameplay: Wenn man den Vorgänger nicht gespielt hat, ist die Steuerung ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Es ist aber klar, dass sich ein Jetski anders steuert als ein Auto. Die Bewegungen wirken zuerst träge und man rast schonmal in das eine oder andere Hindernis. Wenn man sich aber mit dem Tutorial beschäftigt hat und mal ein Rennen gefahren ist, geht sie gut von der Hand und ist leicht zu beherrschen. Durch die nicht vorberechneten, physisch korrekten Wellen wirkt das Spiel sehr realistisch. Auch das Wetter hat Einfluss auf das Spielgeschehen: bei stürmischem Wetter schlagen die Wellen mehrere Meter hoch und es ist schwer sein Jetski zu beherrschen.

Mein Fazit: Einer der besten Gamecube-Launchtitel! Fans des Vorgängers können bedenkenlos zugreifen alle anderen sollte vielleicht einmal probespielen.

Negative Aspekte:
teilweise recht schwer, Grafik am Streckenrand mäßig

Positive Aspekte:
Wassergrafik, Gameplay

Infos zur Spielzeit:
mck hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    mck
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default