Login
Passwort vergessen?
Registrieren

WarCraft 3: Reign of Chaos - Warcraft III - Leser-Test von SUPER MARIO


1 Bilder WarCraft 3: Reign of Chaos - Warcraft III - Leser-Test von SUPER MARIO
Bis zur Fertigstellung im Jahr 2002 hat Warcraft III einen langen Weg hinter sich gelassen.
Doch nun ist es da, mit klassischem Spielprinzip, doch auch mit vielen Innovationen.
Thrall, der Kriegshäuptling der Orcs, segelt auf Grund eines Traumes, der ihm befiehlt die Clans vereint zum fremden Kontinenten Kalimor zu bringen. Diese, auch schon sehr atmosphärreiche Geschichte dient WC III gerade mal als Tutorial. In diesem wird ein Anfänger ( oder auch Fortgeschrittene ) in alle Feinheiten von WC III eingewiesen. In WC III gibt es 4 Völker, die Untoten, die Menschen, die Nachtelfen und die Orcs, deren Geschichte sie bestimmen. Jedes Volk hat seine Feinheiten: Die Untoten, sie können als einzige Rasse Gebäude wieder "abbauen" oder Tote auf dem Schlachtfeld wieder auferstehen lassen.
Die Menschen sind teamfähig, fleissig und zimmern die stärksten Gebäude.
Die Nachtelfen, sie krümmen der Natur kein Blättchen und wenn es brenzlig wird, mobilisieren sich ihre Gebäude und stampfen gemächlich in Sicherheit.
Und zu Schluss die Orcs. Sie sind die stärksten Nahkämpfer im Spiel und können ihre Gebäude mit Stacheln versehen.
Die Geschichte beginnt damit, dass eine schreckliche Seuche übers Land zieht.
Dies stellt sich dann als Werk der Untoten heraus.
So kämpfen die Nachtelfen, die Orcs, die Menschen gegen einen gemeinsamen Feind: - die Untoten!
So kämpfen sie sich durch 34 Missionen, in denen die Atmosphäre nie abflaut.
Die Handlung wird am Anfang oder Ende eines Einsatzes in Spielgrafik erzählt. Am Ende jeder Kampagne werden sie mit einem phantastisch gerenderten Video belohnt.
Der Umstieg von 2D in 3D ist Blizzard äusserst gut gelungen. Im Vergleich zu anderen 3D Echtzeit - Strategiespielen, wie Empire Earth oder Battle Realms, hat Warcraft III die Nase weit vorn. In puncto Atmosphäre und Abwechslungsreichtum kann kein anderes Spiel Warcraft III das Wasser reichen.
So einen guten Multiplayer wie er in Warcraft III vorhanden ist, gab es seit Starcraft nicht mehr! Die Einheiten sind alle gut ausbalanciert,so dass es nicht unfair wird und alten Starcraft Veteranen wird der Einstieg leichter fallen, als totalen Neulingen.
Und um zu sehen, wie man im Vergleich zu anderen Spielern steht, gibt es eine Online Rangliste. Um nicht kläglich zu verlieren, ist das Matchmaking System da.
Dieses such nämlich einen Gegner in ihrer Stärke.

Fazit: Warcraft III ist einfach genial und mein Kauftipp NR.1!

Positive Aspekte:
Sehr dichte Atmosphäre

Infos zur Spielzeit:
SUPER MARIO hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    SUPER MARIO
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.4/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default