Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wacky Stackers: Tiny Toon Adventures im Gamezone-Test


1 Bilder Wacky Stackers: Tiny Toon Adventures im Gamezone-Test

Puzzlespaß mit den Tiny Toons!


1 Bilder Wacky Stackers: Tiny Toon Adventures im Gamezone-Test
Wieder mal ein Tetris-Klon, diesmal aber eigentlich schon ein Puyo-Puyo-Klon. Das Spielprinzip dürfte mittlerweile auch unerfahrenen Zockern nur allzu gut bekannt sein: Von oben kommende, unterschiedlich gefärbte Eier müssen der Farbe nach aufgeschichtet und dadurch abgebaut werden.

Bei Wacky Stackers gibt es aber noch ein paar Eigenheiten: So werden gleichfarbige Eier, die in einem Muster von 2x2 Eiern liegen zu einem "Riesenei". Wenn man nun in der nähe ein paar Eier abbaut, gibt es einen besonderen Kombo-Bonus. Außerdem kommen einem, durch genügend gesammelte Boni, auch mal unsere Freunde zu Hilfe und lenken den Gegner ab oder helfen uns in schön gemachten Animationen, etliche Eier loszuwerden.

Mit dabei ist natürlich ein 4-Spieler Modus und ein Puzzle Mode. In letzterem muss es einem gelingen alle bereits vorhandenen Eier mit einer vorgegebenen Anzahl an Eiern durch Kettenreaktionen zu beseitigen.

Wacky Stackers ist ein netter Tetris-Klon, bietet aber nicht sonderlich viel neues um auf ganzer Linie zu überzeugen. Fans der Tiny Toons, die dem Puzzle-Genre nicht abgeneigt sind, sollten das Spiel aber auf jeden Fall mal anschauen.

Wacky Stackers: Tiny Toon Adventures (GBA)
  • Singleplayer
  • 6,8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 6/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 7/10 
e_gz_ArticlePage_Default