Login
Passwort vergessen?
Registrieren

WWF SmackDown! 2: Platinum für die Besten - Leser-Test von photographiker


1 Bilder WWF SmackDown! 2: Platinum für die Besten - Leser-Test von photographiker
Der Erfolg der Playstation hat zur Folge, dass auch noch entsprechend viele Geräte im Umlauf sind. Ebenso verhält es sich mit der Software, nicht alles was älter als ein Jahr ist, muß heute unbedingt schlecht sein.
Daraus enstand die PLATINUM-Serie, eine zweite Auflage erfolgreicher Spiele - nur eben um Längen günstiger zu haben.

SMACKDOWN 2 (Platinum), im Handel für ca. 29, 99 € ein wahres Schnäppchen für Besitzer der "alten" Playstation und den kleinen Geldbeutel.

Während die Kommentatoren im TV vor dem Nachmachen warnen, leg doch einfach "Smackdown 2" in deine Playstation und übe mit einem deiner Lieblingsstars normale-, double Team - oder finishing Moves.

Dem WWF-Fan sind Einzel-Match, Tag Team Match, Backstage-Kämpfe ebenso bekannt wie "King of the Ring" und "Royal Rumble".
Alles das lässt sich im Modus "Exhibition" auf den heimischen Bildschirm holen.

Neben der großen Auswahl von ca. 50 Superstars, kann man sich auch zusätzlich eigene Superstars und Manager schaffen.
Die Möglichkeiten reichen hier von der Auswahl des Geschlechts, über das Aussehen (Kopf, Körper usw. ), die Einmarschmusik und Änderung der Moves. Darüber hinaus lassen sich Charakter und Gewichtsklasse, sowie die Fähigkeiten und Instinkt festlegen.

Die Auswahl der Kämpfe ist unerschöpflich, neben der Saison stehen auch Spezial-Kämpfe zur Auswahl. Dazu gehören "Tisch-, Leiter-Match, Käfig-Match, geschlossenes Käfig-Match, Sarg-Match und Aufgabe.

Die Kämpfe sind auch nicht auf den Ring begrenzt. Lass dich gehen, misch einfach mal den Parkplatz auf, oder zeig dein Können in der VIP-Lounge.

Das Optionsmenü lässt kaum Wünsche offen. So kann jeder selbst entscheiden, ob die Superstars den Ring verlassen dürfen - ob sie dann auch angezählt werden - oder, ob der Kampf beim Berühren des Seiles unterbrochen wird oder nicht.
Selbst die Regeln lassen sich anpassen. Unter "Rules 2" kann man festlegen, ob eine Einmischung in das laufende Match zugelassen wird oder nicht. Ebenso kann das Zeitlimit verändert werden, oder aber man schaltet es ab, das heißt, Kampf bis die Finger glühen.

FAZIT: Selbstverständlich ist die Grafikqualität zum gegenwärtig Möglichen etwas "angestaubt ", was aber dem Spielspass keinerlei Abbruch bedeuten soll. Das Spiel ist derart umfangreich, das es sich an jeden WWF-Fan anpassen lässt.

Negative Aspekte:
keine Nennung

Positive Aspekte:
fast grenzenloser Spielspass

Infos zur Spielzeit:
photographiker hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default