Login
Passwort vergessen?
Registrieren

WCW Nitro: Schade... - Leser-Test von Syxx


1 Bilder WCW Nitro: Schade... - Leser-Test von Syxx
Gleich mal vorweg, die WCW (World Championchip Wrestling) gibt es leider nicht mehr. Sie wurde von der WWE (World Wrestling Entertainment aufgekauft. Da das Spiel schon sehr alt ist, hatte es zu der Zeit wo es erschien aber noch die aktuellen Lizenzen, sprich originale Wrestler, Shows und andere Namen. Das Spiel erschien damals von THQ, die sich auch heute noch einem Namen was Wrestlingspiele angeht machen, und zwar mit der aktuellen SmackDown Serie. Nun aber zum Spiel selber, angefangen mit der Grafik.

Die Grafik hätte man nicht schlechter machen können auch wenn es sich hierbei um die Play Station Version handelt.. Die einzelnen Wrestler sehen sehr pixelig aus und man erkennt die Wrestler kaum, also man könnte nicht genau den Unterschied zwischen Hulk Hogan und Sting erklären. Auch die einzelnen Moves wurden sehr schlecht animiert, sodass der Spielablauf auch sehr langsam ist und man kaum Action sieht. Auch die Arena und die Zuschauer sehen miserabel aus, wie gesagt ich wüsste nicht wie man das hätte schlechter machen können. Gegenstände gibt es keinerlei, warum auch wenn es nicht einmal ein Hardcore Match gibt.

Mit dem Sound sieht es so ähnlich wie mit der Grafik aus. Nicht einmal die Melodien mit der die Wrestler zum Ring kommen wurden richtig umgesetzt, obwohl sie ja bekanntlich die Lizenz hatten. Auch die Musik während eines Kampfes überzeugt leider überhaupt nicht. Man könnte den Sound glatt mit dem Dudelsound eines GameBoy vergleichen oder besser noch mit einem Tamagochi, ein piepen in Melodie Form.

Die Steuerung ist hingegen etwas besser durchdacht aber trotzdem viel zu schwer. Insgesamt ist das Spiel viel zu schwer geraten und man brauch eine längere Zeit um sich an die Bedienung zu gewöhnen, wenn man es dann überhaupt macht. Auf die Befehle die der Gamer per Button gibt reagieren die Wrestler nur sehr langsam. Die Menüführung ist zwar etwas besser geworden, dennoch gibt es weitaus bessere und viel übersichtlichere Menüs als bei WCW Nitro. Die maximale Anzahl an Gamer sind 2, also lohnt ich beim Spiel auch kein Multitap, generell funktionieren keine Hardwareextras mit dem Game.

Der Story Mode ist ebenfalls sehr schlecht gelungen. Ein Kampf nach dem anderen gilt es zu absolvieren ohne irgendwelche Fehden oder Streitigkeiten, die man eigentlich vom Wrestling gewohnt ist. Was noch sehr schade ist, ist das sich die Wrestler nur sehr wenig unterscheiden, nicht nur vom Aussehen sondern auch von den Moves der Körperhaltung und der Stärke her. Dies gefällt mir bei anderen Spielen dieses Genres sehr. Des weiteren ist der Story Mode schnell durchgezockt und man verliert sowieso die Lust daran. Auch gibt es relativ wenig Spielmodi, im Vergleich, bei Nitro sind es sieben bei SmackDown 74. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied zwischen zwei Spielen des selben Genres.

Ich empfehle deshalb niemandem das Game, nein auch nicht Wrestlingfans, Ich bin selber einer und bin vom Spiel mehr als nur enttäuscht. Es gibt eine Menge anderer Spiele die überlegen besser sind und Vorteile in allen Kategorien bieten. Damit meine ich Grafik, Sound und vor allem GamePlay, denn das ist doch das wichtigste an dem Spiel. Einen Vorteil aber bietet das Game dann doch, es eignet sich als Geschenk für Feinde.

Negative Aspekte:
fast alles...Grafik, Sound usw.

Positive Aspekte:
eignet sich als Geschenk für Feinde.....

Infos zur Spielzeit:
Syxx hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Syxx
  • 2.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 2/10
    Steuerung: 2/10
    Sound: 2/10
    Atmosphäre: 2/10
e_gz_ArticlePage_Default