Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Viewpoint: Zaxxon Deluxe - Leser-Test von RAMS-es


1 Bilder Viewpoint: Zaxxon Deluxe - Leser-Test von RAMS-es
Geschichte scheint sich gerne zu wiederholen: ZAXXON von SEGA habe ich damals, ich glaube es muß 1986 gewesen sein, an einem Automaten am Augsburger Flughafen zum ersten Mal gespielt, und genau am selben Ort bin auch über VIEWPOINT gestolpert. Es muß irgendwie einen Knick im Gewebe des Universums am Augsburger Flughafen geben, wenn man bedenkt, daß Sammy nur 8000 Stück überhaupt davon produziert hat, und von diesen 8000 waren wiederum nur 4000 MVS Versionen, von denen wiederum nur maximal 250 Stück Europa erreicht haben.

Wer ZAXXON noch kennt, wird sich bei VIEWPOINT von Sammy für das Neo Geo sofort heimisch fühlen. Denn VIEWPOINT scrollt weder horizontal noch vertikal. Zur Abwechslung sieht man das Spielgeschehen wie bei SEGAs Oldie aus einer isometrischen Perspektive von schräg oben. Man steuert einen kleinen Kampfraumer durch sechs gefährliche Level. Je nach Bedarf kann man das Raumschiff mit herrumschwirrenden Smartbombs und Beibooten aufrüsten. Geschütztürme, Roboterbienen, die im übrigen nicht mit Blutdrosseln zu verwechseln sind, Roboterraupen und andere Abartigkeiten mehr machen uns die Hölle heiß.

Alle Objekte erscheinen dank der isometrischen Perspektive plastisch und sehr realistisch. Untermalt werden die grafisch höchst aufwendigen Hintergründe, eigentlich müßte man ja von Untergründen sprechen, und Sprites von ausgeklügelten Animationen. Wenn die Wasserschlangen aus dem Wasser kommen, durch die Luft fliegen und wieder eintauchen, bleibt selbst heutzutage so manchem die Spucke weg. Ein ähnlich gut und konsequent durchgestyltes Spiel fand man damals eher selten. Die Grafik von VIEWPOINT ist bis ins letzte Detail ausgearbeitet: von der motorisierten Wespe bis zum überdimensionalen Käfer, der flatternd unseren Kampfraumer attackiert.

Genauso delikat ist es um die Musik und die Soundeffekte bestellt. Sämtliche Themen stammen aus dem Techno Genre und sind sauber gesampelt.. Das Beste an VIEWPOINT ist aber, daß es sich prima spielt. Die Designer von Sammy haben ganze Arbeit geleistet, so daß es selbst nachdem x-ten Versuch nicht langweilig wird. Dazu trägt vor allem der krasse Schwierigkeitsgrad bei - Kreislaufstörungen, Schweißausbrüche und konsultierte Psychiater inklusive.

Viel zu selten und damit unerschwinglich. Ein erstklassiger Tip zur Geldanlage.

Hersteller: Sammy
Erscheinungsjahr: 1992
Genre: Shoot'em Up
System: Neo Geo

Text by AJM/FTL of RAMS-es

Negative Aspekte:
Schwierigkeit

Positive Aspekte:
Old School Feeling

Infos zur Spielzeit:
RAMS-es hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    RAMS-es
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default