Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Playstation 2 wird bis Ende 2002 72% des Konsolenmarktes beherrschen


1 Bilder Playstation 2 wird bis Ende 2002 72% des Konsolenmarktes beherrschen
Jeder der irgend etwas mit Videospielen zu tun hat, dürfte wissen welche Konsole(n) in den letzten Jahren den weltweiten Markt beherrscht hat. Den Thron der Playstation hat der Nachfolger Playstation 2 übernommen. Wie die Marktforscher von Strategy Analytics jetzt mit Hilfe der globalen Verkaufszahlen ermittelt haben, hat die Playstation 2 den GameCube und die X-Box zusammen weit hinter sich gelassen. Ein Ende des Vorsprungs ist aber nicht in Sicht, dazu aber gleich.

Im Augenblick dominiert die Playstation 2 weltweit mit 63% Markanteil, während es der GameCube auf nur 21% und die X-Box gar nur auf 16% bringt. Wenn es aber nach den Prognosen der Marktforscher geht, wird die Playstation 2 bis zum Ende des Jahres sogar einen weltweiten Marktanteil von 72% haben, was fast 3/4 entsprechen würden. Somit werden die Anteile von dem GameCube und der X-Box logischerweise fallen. Der GameCube wird 5% büssen müssen und somit 16% für sich beanspruchen können und die X-Box wird 4% verlieren und somit gerade mal 12% für sich sichern können.

Die Spielebranche hat erfreulicherweise ein riesen Plus an Umsatz gegenüber dem Vorjahr erzielt, 84% sprechen eine deutliche Sprache.

Am Ende des Jahres wird die welweite Konsolenaufteilung nach den Marktforschern so aussehen:

1. PS2 26,3

2. GameCube 8,8

3. Xbox 6,8

Hazuki-Sans Meinung:
Das die Playstation 2 einen großen Vorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern haben würde, habe ich mir natürlich gedacht. Das aber am Ende des Jahres etwa 3/4 des weltweiten Konsolenmarktes die Playstation 2 dominieren wird, hätte ich nicht gedacht. Dieses sind ja erst Prognosen, aber 63% Marktanteil sind auch schon eine Menge. Ich würde mich aber nun auch nicht mehr wundern, wenn Sony mit ihrer Playstation 2 die 72%-Quote erreichen würde, schließlich steht bald schon der vermeintliche Mega-Seller GTA: Vice City vor der Tür.

Worüber ich mich auch gewundert habe ist der sehr geringe Vorsprung des GameCubes gegenüber der X-Box. Nintendo ist Kult, Microsoft ist neu im Geschäft und wird von vielen nicht gemocht. Allein wegen diesem Grund hätte es doch schon einen viel größeren Unterschied geben müssen, aber die X-Box kommt halt langsam in Fahrt und wird, wie die Prognosen auch schon erahnen lassen, den GameCube aufholen und nach der Playstation 2 zweiter im Konsolengeschäft sein.

Quelle: www.strategyanalytics.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele