Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Charts: Hardware-Verkaufszahlen (Japan) - 23.9. bis 29.9.2002


1 Bilder Charts: Hardware-Verkaufszahlen (Japan) - 23.9. bis 29.9.2002
Während Microsoft bei den zurück liegenden Ereignissen, erinnert sei an die X02 und den Rare-Deal, recht zufrieden sein konnte - sieht es mit dem Absatz des Grundgerätes weniger rosig aus. So reiht sich die XBox auf dem japanischen Mark hinter der PSone ein.
Im Klartext heißt das, dass die XBox nur 1800 verkaufte Einheiten zu verbuchen hat, während die PlayStation2 mit sagenhafte 42000 Einheiten an der Spitze liegt.

Hier die Zahlen im Überblick:
- PlayStation 2: 42.000
- GameBoy Advance: 35.500
- GameCube: 13.000
- Wonder Swan Crystal: 2.900
- PSOne: 2.800
- Xbox: 1.800
- Wonder Swan Color: 700
- GameBoy Color: 490
- Wonder Swan: 160
- Game Boy: 24
- Dreamcast: 19
- Nintendo 64: 11

Da es gern verwechselt wird, diese Zahlen gelten für den japanischen Markt.

photographikers Meinung:
Feste feiern ist die eine Seite, was dabei heraus kommt die Andere. Grund des Rückgangs wird aber nicht die XBox selbst sein, sondern deren Unterhaltung. Bedenkt man, dass XBox-Games zu den teuersten am Mark gehören.

Quelle: www.areaxbox.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele