Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Project Venus – Neue Infos und Bilder


1 Bilder Project Venus – Neue Infos und Bilder
Das Spiel mit dem Arbeitstitel „Project Venus“ wurde schon vor längerer Zeit in einer News erwähnt, aber der Hersteller Namco hat erst jetzt die ersten richtigen Details dazu herausgerückt. Project Venus ist ein neues Rollenspiel für die Playstation 2, das praktisch als Fortsetzung eines anderen Spiels mit dem Namen „Seven“ bezeichnet wird (das Game hat offensichtlich nie den Sprung nach Europa geschafft) . Passend dazu lautet der vollständige Titel „Project Venus: The Seven Project“.
Project Venus ist wie viele andere Rollenspiele in einer Fantasywelt angesiedelt. Alles beginnt etwa hundert Jahre nach den Geschehnissen in Seven. Der Held der Geschichte ist ein (nur scheinbar) junger Mann namens Blood Boall, der trotz seines Alters von über hundert Jahren immer noch aussieht wie ein Teenager.
Eines Tages taucht die Göttin Ariah auf und sie erzählt dem Helden von einem schrecklichen Unglück, das angeblich hundert Jahre später auf die Menschheit zukommen wird (so steht es wohl in einem uralten Buch). Genau das soll Blood nun verhindern und neben dem jungen Helden und der Göttin gibt es anscheinend noch eine dritte wichtige Figur. Das Mädchen mit dem seltsamen Namen Wuliwuli sieht aus wie eine Hexe und bei The Magic Box findet man zu allen drei Hauptcharakteren die passenden Portraits. Die Kämpfe laufen offensichtlich in Echtzeit ab und das Kampfsystem erinnert an Seven. Dabei werden drei verschiedene Reihen unterschieden. Ganz vorne stehen die Charaktere, die mit physischen Attacken angreifen, in der Mitte halten sich die Zauberer auf um die anderen mit Angriffs- oder Heilmagie zu unterstützen und in der letzten Reihe können sich angeschlagene Helden erholen. Zusätzlich werden jetzt auch Beschwörungen eingesetzt. Project Venus soll eine Online-Unterstützung besitzen, aber bis jetzt wird noch nicht genau verraten welche Möglichkeiten geboten werden. Man kann dann aber wahrscheinlich unter anderem neue Missionen herunterladen. In Japan soll das Spiel noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, aber für den Rest der Welt werden noch keine Termine genannt. Neben ein paar Artworks sind bei The Magic Box auch einige Screenshots zu sehen.

Ceilans Meinung:
Ich kenne Seven leider nicht und ich kann deshalb nicht allzu viel mit den Aussagen zum Kampfsystem und anderen Elementen anfangen. Man muss wohl damit rechnen dass auch dieses Spiel wieder nur in Japan veröffentlicht wird. Aber vielleicht gibt es ja doch noch eine Überraschung und Namco sorgt dafür dass Project Seven auch bei uns erscheint. Die Bilder sind dummerweise noch nicht sonderlich aussagekräftig, aber die Sache mit den drei Reihen im Kampf hört sich gar nicht schlecht an. Und die Idee mit den zusätzlichen Missionen zum Runterladen ist auch recht interessant, wobei die Playstaion 2-Onlinefunktionen ja zumindest bei uns noch lange auf sich warten lassen. Bei The Magic Box wird Project Venus als richtiges Online-RPG bezeichnet, aber Informationen auf anderen Seiten zufolge hat es eben nur ein paar Online-Funktionen zu bieten.

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_Default