Login
Passwort vergessen?
Registrieren

V-Rally Edition 99: Nur für Profis! - Leser-Test von LINK89


1 Bilder V-Rally Edition 99: Nur für Profis! - Leser-Test von LINK89
V-Rally Edition 99 ist ein Rennspiel für das Nintendo 64, welches Arcade und realistisches Gefühl vereinen soll. Das Spiel bietet drei verschiedene Spielmodi: Arcade-, Zeitfahr- und Meisterschaftsmodus. Die Modi Arcade und Zeitfahren unterscheiden sich kaum voneinander, sie sind sehr gut geeignet um sich zu verbessern und die recht schwierige Lenkung zu erlernen. Im Meisterschaftsmodus könnt ihr dann euer Können in 8 verschiedenen Meisterschaften unter Beweis stellen. Insgesamt stehen euch 24 abwechslungsreiche Strecken zur Verfügung. Zum Beispiel könnt ihr in glühender Sonne durch die Sahara fahren oder durch das kühle Schweden. Zusätzlich beeinflusst noch das Wetter das Fahrverhalten eures Vehikels. Es gibt 12 verschiedene Rallyewagen, die in "Kit" und "WRC" Wagen aufgeteilt sind. Die Wagen sind alles Lizenzen von Nissan, Peugeot und vielen mehr. Der Schwierigkeitsgrad ist wegen der unmenschlich schweren Lenkung ziemlich hoch und daher nicht für Anfänger geeignet. Zur Fahrphysik kann ich sagen, dass diese stark verbesserungswürdig ist, da kaum realistisches Gefühl aufkommt. Für Arcadefans dürfte dieser Punkt allerdings nicht so wichtig sein. Das Spiel unterstützt das Rumblepack. Zusätzlich kann man das Spiel noch im Multiplayer zu zweit spielen. Aber wegen des hohen Schwierigkeitsgrades ist es sehr schwer einen zweiten Mitspieler zu finden.

GRAFIK

Die Grafik würde ich sagen ist das beste im ganzen Spiel. Die Texturen laufen sehr flüssig und ruckeln selbst bei höheren Geschwindigkeiten nicht. Der einzige negative Punkt den ich hier ansprechen muss, sind teilweise tote Pixel(Pixel die mit einmal verschwinden oder gar nicht erst vorhanden sind) und die kaum vorhandene Weitsicht, wegen der man oft eine Kurve nicht schnell genug sieht. Ansonsten sind die Umgebungen schön und detailliert dargestellt. Auch die Wagen sind sehr detailreich. Insgesamt eine schöne Optik, die man nur selten bei Nintendo 64 Spielen vorfindet.

SOUND

Der Sound hört sich insgesamt nicht ganz sauber an und rauscht wie bei vielen Nintendo 64 Spielen. Das Menü ist mit Technotracks unterlegt. Im Spiel selbst hört man nur das brummen der Motoren, was sich eher nach Zahnarztbohrer, als nach Motoren anhört. Zusätzlich wird jede Kurve noch mit einer Sprecherstimmer angekündigt. Das viele Linkskurve oder Rechtskurve leicht, welches mindestens alle 5 Sekunden aus dem Lautsprecher dröhnt geht nach einer Zeit aber ganz schön auf die Nerven. Am Sound hätte man mehr machen können.

BEDIENUNG

Die Bedienung mit dem Controllstick erfolgt sehr schwammig ungenau und das Steuerkreuz ist auch nicht wirklich ideal. Die gesamte Steuerung ist sehr schwer, da sich der Wagen sehr schnell überschlägt oder aus der Kurve fällt. Anfänger werden so sehr schnell aufgeben, da die Gegner auch unheimlich schnell sind und man nur schwer mithalten kann. Knallharte Genrefans werden dies jedoch als Herausforderung sehen und die schwere Lenkung mit Mühe erlernen.
Besonders für Anfänger ist diese Lenkung viel zu schwer und hätte um einiges präziser werden müssen.

FAZIT
Der größte Schwachpunkt des Spiels ist auf alle Fälle die schwere Bedienung (welche nicht zuletzt auf den für Rennspiele teils untauglichen Nintendo 64 Controller zurück zu führen ist. ). Dieser Fehler kann auch nicht durch die schöne Optik ausgebessert werden. V-Rally Edition 99 ist ausschließlich für knallharte Genrefans zu empfehlen. Alle Anderen greifen lieber zu einer der zahlreichen Alternativen

Negative Aspekte:
Schwere Lenkung!

Positive Aspekte:
Schön gestaltete Strecken!

Infos zur Spielzeit:
LINK89 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    LINK89
  • 4.7%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 1/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 5/10
e_gz_ArticlePage_Default