Login
Passwort vergessen?
Registrieren

V-Rally 3: Mini-Rallye - Leser-Test von Theo


1 Bilder V-Rally 3: Mini-Rallye - Leser-Test von Theo
Infogrames hatte mit dem Rallyespiel V-Rally auf der guten alten PSOne einen Riesenerfolg, deswegen erschienen auch Teil 2 auf dem gleichem System und jetzt ganz neu Teil 3 für die PS 2. Und da es mittlerweile  bei vielen Firmen üblich ist, ihre Spiele plattformübergreifend zu publizieren, gibt es den dritten Teil nun auch für Nintendos GBA.
Auf Sonys Konsole war das Spiel der Hammer: Ein super Rallyefeeling machte sich breit, wenn man schön durch die Kurven geschlittert ist, mit einer Steuerung, die zwar am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig war, aber hinterher überzeugen konnte. Auf dem GBA sieht es schon anders aus: Die kleinen Digitalknöpfe eignen sich nicht mal halb so gut wie die Analogsticks.
Deswegen ist das Sliden in die Kurve auch schwieriger, aber wenn man erst mal den Dreh raus hat, geht es auch recht gut. Die Grafik kann überzeugen, für GBA-Verhältnisse ist sie super, das ganze Spiel läuft relativ flüssig ab ohne allzuviele Slowdowns. Der Sound ist wie immer auf dem GBA recht schlicht, jedoch sind die Motorgeräusche recht gut getroffen, aber nach einiger Zeit beginnt der Sound zu nerven und man schaltet ihn aus.
Die Levels sind gut gestaltet, dank der kleinen Übersichtskarte kann man sich auch auf die schwierigen Kurven vorbereiten. Außerdem gibt es die V-Rally-typischen Pfeile, die vor bösen Hindernissen warnen. Da es auch genügend Level gibt, kommt nicht so schnell Langeweile auf. Was anzumerken bleibt, ist dass V-Rally ein typisches Rallyespiel ist, man fährt in der Regel alleine gegen die Uhr. Spannende Überholmanöver wie man sie von anderen Rennspielen kennt, sucht man vergebens. Und wenn man doch auch Gegner trifft, ärgert einen schnell die miserable Kollisionsabfrage.
Auf der Playstation gab es mit Colin McRae und Gran Turismo auch andere Topspiele, die V-Rally das Leben schwer machten. Auf dem GBA fehlen bis jetzt jedoch die Alternativen, deswegen kann ich jedem V-Rally 3 auch nur wärmstens empfehlen. Die technische Umsetzung ist gut, die Grafik top, und das Spiel macht echt Spaß und das für viele Stunden. Man kann es auch per Linkkabel zu zweit spielen, doch das konnte ich leider nicht testen.

Negative Aspekte:
Kollisionsabfrage

Positive Aspekte:
Grafik, Spielspaß

Infos zur Spielzeit:
Theo hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Theo
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default