Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ultima Online: Der Urvater des Genres - Leser-Test von Exorial


1 Bilder Ultima Online: Der Urvater des Genres - Leser-Test von Exorial [Quelle: Electronic Arts]
An Komplexität konnte es bisher nicht übertroffen werden.

Das Spiel:
Ein fest definiertes Spielziel gibt es bei Ultima Online nicht. Am Anfang generiert man seinen Charakter. Man hat die Möglichkeit aus einigen fertigen Startsets auszuwählen, oder im "Experten" Modus, die erwünschten Skills selbst festzulegen. Die Startattribute werden ebenfalls festgelegt (Stärke, Geschicklichkeit und Intelligenz). Die Attribute werden im weitern Spielverlauf je nach Art des Charakters mehr oder weniger wichtig werden. Während ein Archer (Bogenschütze) mehr STR und DEX benötigt, braucht ein Mage (Zauberer) eben Viel STR und INT.

Nun wählt man seine Start Stadt aus und es kann losgehen ...

Gilden:
Es gibt in Ultima Online sehr viele Gilden, die auch verschiedene Ziele verfolgen. Einige Gilden beschützen die schwachen, andere haben es sich zum Ziel gemacht alles und jeden zu töten. Sucht euch eure Gilde wohl überlegt aus, da diese euer Spiel in Hinsicht auf den Spassfaktor sehr stark beeinflussen wird.
Die Bedienung:
Das von Origin integrierte Makrosystem ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Es gibt aber einige gute Tools, mit denen sich leicht Automatismen erstellen lassen. Einige davon sind nicht erlaubt und wer dabei erwischt wird, wie er unerlaubte Makros laufen lässt, wird in das Gefängnis geworfen. Sprecht einfach mal andere Spieler auf solche Tools an, dann bekommt ihr sicherlich die gewünschten Informationen.
Grafik:
Wer auf gute Grafik grossen Wert legt, wird hier leider Gottes schwer enttäuscht werden. 3D Grafikkarten werden nicht unterstützt. Bei diesem Genre kommt es aber weniger auf die Grafik an als auf das Spiel selbst. Wer den Kompromiss eingeht, wird nicht enttäuscht werden.
Sound:
Zum Sound kann man eigentlich nur sagen, dass er gut den Situationen angepasst ist. Die Qualität ist nichtsonderlicht gut zu bewerten. MIDI Files bieten eben nicht die Möglichkeit für sonderbare Klangerlebnisse.
Fazit:
Ob ihr euch dafür entscheidet, als Händler oder Krieger durchs Land zu ziehen bleibt euch überlassen. Egal wie ihr euch entscheidet, ihr werdet viel erleben. Sterben werdet ihr so oder so einmal, macht euch nicht allzu viele Gedanken darüber, geniesst lieber unvergessliche Touren mit euren Freunden durch die tollen Landschaften von Britannia!

Negative Aspekte:
Die Entwicklung des Spielerverhaltens.

Positive Aspekte:
Das beste an Ultima Online ist die absolute Freiheit.

Infos zur Spielzeit:
Exorial hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Exorial
  • 5.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 3/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 3/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default