Login
Passwort vergessen?
Registrieren

UbiSoft feiert "Xtreme Ostern"


1 Bilder UbiSoft feiert
Mit einer im Spielebereich hierzulande bislang eher unbekannten Version des Sonderverkaufs versucht UbiSoft dieses Jahr die Verkaufszahlen zu erhöhen und GameBoy Advance Besitzern das Osterfest zu versüssen. Zu diesem Zweck unterstützen die Franzosen den Kauf von GameBoy Advance Spielen bis zum 15. Mai mit einem gestaffelten Rabattmodell. Je nachdem ob man ein, zwei oder drei GameBoy Advance Spiele aus dem acht Titel umfassenden Aktionsprogramm kauft, erhält man vom Publisher 5% (bei einem Titel), 10% (bei zwei Titeln) und sogar 20% des Kaufpreises bei drei gekauften Titeln erstattet! Wer auf diese Weise seine GameBoy Advance Sammlung auffüllen möchte, braucht aber einen entsprechenden Coupon, der über die Zeitschriften "Advance", "Big N", "Club Nintendo" und "N-Zone" in Umlauf gebracht wird! Wer den ausgefüllten Coupon mit Kaufbeleg bei UbiSoft einschickt, bekommt direkt von dort seine "Prämie" gezahlt!

HALLofGAMEs Meinung:
Nach der Ankündigung von THQ ein neues Preismodell testen zu wollen, zeigt sich meines Erachtens hier einmal mehr, wie viel Platz in den Preisen ist. GBA Module zum Preis von ca. 50 Euro sind einfach zu teuer und nur in wenigen Ausnahmefällen (für "Golden Sun" oder "Advance Wars" zum Beispiel) gerechtfertigt. Die Frage hier ist natürlich nur, wie groß ist für mich der Aufwand? Sicher werden viele Leute ein Spiel kaufen und den Rabatt aber nicht in Anspruch nehmen, sodaß es allzu teuer nicht werden dürfte. Ausserdem wird manch ein besorgter Elternteil aus Gründen der Garantie gar nicht erst auf die Idee kommen, den Kassenzettel aus der Hand zu geben!


Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges