Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Twisted Metal Black im Gamezone-Test


1 Bilder Twisted Metal Black im Gamezone-Test

Action a la Mad-Max!


1 Bilder Twisted Metal Black im Gamezone-Test
Wenn Verwirrung und Chaos dieses Ausmasses am Rande der Explosion stehen, hilft nur noch eins - Twisted Metal: Black. Dieses Spiel lockt Sie in einen ebenso üblen wie frenetischen Autokampf in einer Welt voller Massenmörder und Psychopaten. Beim Brettern durch 20 voll interaktive, riesige 3D-Gefechtszonen werden Alpträume wahr, denn atemberaubende Effekte versetzen Sie in eine fremdartige Landschaft. Mit Turbolader-Fahrzeugen, umwerfenden Waffen und makabrem Chaos führt Twisted Metal Black Sie direkt zum Ultra-Gefecht.

Im neuesten Teil der T.M.-Reihe, geht es natürlich wieder um gnadenlose Action. Kranke Fahrer und verrückte Vehikel mit geballtem Waffen-Arsenal sind Hauptbestandteil in diesem Titel. Hier gilt es schnell, hartnäckig und chaosliebend zu sein. Das Spielprinzip ist eigentlich ganz einfach: der letzte Überlebende hat gewonnen. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es neben der gefährlichen Standartausrüstung auch noch einiges an Vernichtungs-Waffen, zu sammeln. Diese sind, wie auch hilfreiche Medi-Packs, in den abwechslungsreichen Areas verstreut.

Die Grafik, vor allem die Explosionen, sind recht sehenswert und die dustere Stimmung trägt zum gnadenlosen Gemetzel sehr gut bei. Hat man sich erst mal an die Steuerung gewöhnt, schafft man es, auch mal länger als wie 30 Sekunden zu überleben.

Fazit: Gelungene Fortsetzung und nichts für schwache Gemüter!

Twisted Metal Black (PS2)
  • Singleplayer
  • 7,5 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 7/10 
    Sound 8/10 
    Steuerung 7/10 
    Gameplay 8/10 
e_gz_ArticlePage_Default