Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Turtles 4: Sensationell - Leser-Test von Luigi


1 Bilder Turtles 4: Sensationell - Leser-Test von Luigi
Turtles in Time ist 1994 ist Deutschland erschienen und bis dato eines der besten Super Nintendo Spiele die es gibt. Jeder kennt dieses Spiel. Konami hat mit diesem Titel einen Super Nintendo Meilenstein gesetzt.

Gameplay:
Dadurch das man das Spiel zu zweit spielen kann ist die Spieldauer für sehr lange Zeit gesichert (ca. in drei bis vier Stunden durch zu speilen). Es gibt viele Levels, und die Umgebung ist immer anders. Für jeden getöteten Gegner bekommt man einen Punkt, durch einen spezial Move kann man auch zwei oder drei Punkte bekommen. Hat man 200 Punkte bekommt man ein extra Leben. Wenn man auf Hard spielt ist ein extra Leben schon wichtig, denn man muss schon viel Übung haben um das Spiel ohne ein Continiue zu benutzen durchzuspielen. Sollte man während des Spieles sterben, so kann man eines von fünf Continiues benutzen. Ich finde es gut, dass man, wenn man tot ist sich dann wieder einen anderen Charakter aussuchen kann. Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael sind die vier Ninja Turtles die man sich zum spielen aussuchen kann. Einen Modus finde ich ganz besonders gut, und zwar kann man sich ein Level aussuchen und dieses muss man dann unter einer vorgegebenen Zeit schaffe. Allerdings nicht das ganze Level sondern nur einen Teil, wenn man alle Gegner besiegt hat und das auch noch unter der vorgegebenen Zeit, kommt man in das nächste Level. Später ist es ziemlich schwer.

Multiplayer:
Es gibt zwei verschiedenen Multiplayer Modi:

Einmal kann man zu zweit gegen die Gegner Spielen -also eine Kooperations Modus. Das macht so viel Spass das man es mehr als nur einmal durch spielen kann.

Und dann noch den versus Modus. In diesem Modus kann man sich gegen seinen Freund prügeln. Leider kann man sich im Gegensatz zu Turtles Turnament Fighters nur die vier Turtles aussuchen mit denen man sich hauen kann. Aber die migrige Auswahl stört den Spielspass nur sehr wenig.

Schwierigkeitsgrad:
Der Schwierigkeitsgrad ist in den Optionen einstellbar. Easy, Normal und Hard. Wenn man zu zweit spielt ist es natürlich nicht so schwer als wie wenn man allein spielt. Es kommt immer die gleiche Anzahl von Gegnern auf eine zu, egal, ob man allein oder zu zweit spielt. Dennoch ist das Spiel leicht durch zu spielen.

Sound:
Der Sound hat nichts besonderes an sich, er ist ganz normal. Er passt immer zu dem Level und klingt nett. Wenn man bei einen Endboss ist wird die Musik etwas hektischer, es passt aber auch zur Situation. Gesprochen wird nicht viel, ausser wenn das Level beginnt. Mehr kann man zu dem Sound auch nichts schreiben.

Grafik:
Die Grafik ist für die früheren Super Nintendo Verhältnisse sensationell gut gelungen. Die Charaktere ist gut dargestellt, man kann alle vier Turtles gut voneinander unterscheiden ohne genau hinzugucken. Die Moves die Raphael und Co. Ausführen sind gut animiert und nett zu bestaunen.

Fazit:
Turtles in Time (auch Turtles 4 genannt) ist ein Fun Spiel das jeder Videogames Fan mal spielen sollte. Man muss kein Turtles Fan sein und den Spielspass zu geniessen. Der Kooperations Modus ist eine super Feature und könnte heutzutage noch für lange Nächte sorgen.

Negative Aspekte:
Mir fällt im Moment nichts ein

Positive Aspekte:
Kooperations Modus

Infos zur Spielzeit:
Luigi hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Luigi
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default