Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Turok: Dinosaur Hunter - Damit fing alles an - Leser-Test von Luigi


1 Bilder Turok: Dinosaur Hunter - Damit fing alles an - Leser-Test von Luigi
Auf den Nintendo 64 hat es angefangen. Turok ist jetzt auf allen Plattformen bekannt. Das Spiel ist sehr gut. Die Welten sind sehr gross, aber gut übersichtlich. Man muss in den acht grossen Welten nach Steine suchen. Nur wenn man alle Steine gefunden hat kommt man in die anderen Welten. Auf der Suche nach den Steinen begegnen Euch Viecher die einem Dinosaurier kaum oder nur ein bisschen ähnlich sehen, es kommen noch Roboter und nur kleine Saurier auf Euch zu. Es kommt darauf an welche Version man hat. Die deutsche Version ist natürlich geschnitten. Da kommen Roboter als Gegner die natürlich nicht bluten wenn man die abschiesst. Die englischen Version (ab 15 Jahre) ist da schon etwas interessanter :-), da ist SEHR VIEL Blut zu sehen und es kommen auch keine Roboter auf einem zu, ...sondern Menschen, dass macht das Spiel schon wesentlich interessanter. Ausser das mit dem Blut und den Menschen sind die deutsche und englische Version gleich, die Story und Welten sind ebenfalls gleich. Es macht natürlich auch viel Spass wenn man mit der deutschen geschnittenen Version spielt, aber bei der englischen Version kommt der Spass besser auf.

Im laufe des Spieles bekommt man immer moderner Waffen, es geht mit einem Bogen los und zum Schluss hat mal einen Granatwerfer, Handgranaten und andere futuristische Waffen zum Verfügung. Wie schon bei den Waffen werden auch die Welten immer moderner. In den späteren Welten ist man sogar in einer Fabrik.

Grafik ist nicht sooo toll. Zum Beispiel: Bei der englischen Version sieht das Blut ziemlich pixlig aus. Die Gegner sehen von weitem gut aus, aber so bald sie näher rankommen sieht man das die Grafik immer schlechter wird, es ist zwar minimal aber es ist mit schon aufgefallen.

Der Sound hört sich an, als ob man in einem echten Jungel ist. Die Geräusche der Tiere im Hintergrund hören sich wirklich real an -das hat Acclaim gut hinbekommen, auch die Soundeffekte der Waffen und die Explosionen hören sich realistisch an.

Für mich ist Turok one der zweit beste aller Turok Teile, weil der Schwierigkeitsgrad auch nicht so hoch ist und die Steuerung immer noch am besten ist. Leider unterstützt das Spiel keinen Mehrspieler Modus. Aber man hat mit den Einzelmodus schon genug zu tun.

Negative Aspekte:
Grafik ist nicht immer toll

Positive Aspekte:
Es gibt zwei Versionen. Cut/Uncut

Infos zur Spielzeit:
Luigi hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Luigi
  • 7.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default