Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Erste Infos zu True Crime: Streets of L.A.


1 Bilder Erste Infos zu True Crime: Streets of L.A.
Oft kam das Gerücht auf, das GTA3 auch auf dem GameCube erscheinen soll. Doch wurde es nie von Rockstar bestätigt und die Release steht immer noch in den Sternen. Somit scheint es sehr unwahrscheinlich, dass auch Nintendospieler in den Genuss von Grand Theft Auto kommen werden. Activision möchte aber diese Genrelücke schließen. Denn sie werden das Spiel „True Crime: Streets of L.A.“, welches von Luxoflux entwickelt wird, für den GameCube auf den Markt bringen. Luxoflux dürfte durch die Vigilant 8 Reihe auf den Nintendo 64 bekannt sein. Das Spiel wird GTA wohl sehr ähneln. Aber statt als Gangster wird man hier die Rolle eines LA Detektive namens Nick Kang übernehmen, der in der Unterwelt von LA alles aufräumen muß. Man darf sich hier in einer 400 Quadratkilometer großen Stadt austoben, muß mit schnellen Autos durch die Straßen und Gassen fahren und in bester Martial-Arts-Manier die bösen Buben besiegen um wieder Gerechtigkeit in LA herstellen zu können. Das Spiel soll sich an alte Hong-Kong Filme anlehnen und das Flair dieser einfangen.
In insgesamt 20 Hauptmissionen und bis zu 100 Nebenmissionen gilt es zum Beispiel in heiße (und natürlich Illegale) Rennduelle zu siegen , oder Schlägereien zu gewinnen. Zudem wird man ein großes Waffenarsenal besitzen können. Die Waffen kann man sich in einem Laden kaufen oder findest diese in der Umgebung. Somit sind auch Schussgefechte mit den Gegnern an der Tagesordnung. Die Entwickler scheinen sehr viel Wert auf Details zu legen. Denn auch den Hunger des Detektive kann man durch Hotdogs oder Donuts stillen, die man in der Bude um die Ecke kaufen kann. Aber auch markante Punkte von LA soll man auf dem ersten Blick schon erkennen. Die Release des Spieles ist für 2003 geplant. Erste Eindrücke soll man aber schon auf der E3 bekommen, denn dort wird man es dann der Öffentlichkeit vorstellen.

Wie es auf einer anderen Seite stand, soll das Spiel auf allen Next-Generation-Konsolen erhältlich sein. Diese News selber stammt aber von einer Nintendo-Seite.

perfect007s Meinung:
Das beste Spiel der PS2 ist meiner Meinung nach einfach GTA3. Die Technik, aber auch das geniale Gameplay kann hier absolut überzeugen. Persönlich war ich sehr enttäuscht, dass die Gerüchte um eine GameCube Konvertierung nicht wahr waren. Activision könnte hier aber Abhilfe schaffen. Die Entwickler des Spieles True Crime: Streets of L.A. haben sich ja auch schon sehr viel vorgenommen. Ich hoffe sie können es auch alles umsetzen und schaffen es zudem noch, eine gute Grafik auf den Bildschirm zu zaubern. Dann könnte dieses Spiel das für den GameCube werden, was GTA3 für die PS2 schon ist.

Quelle: gamethecube.krawall.de

e_gz_ArticlePage_Default