Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tron 2.0: Neue Infos und Screenshots


1 Bilder Tron 2.0: Neue Infos und Screenshots
Es gibt Namen, die man fast schon selbstverständlich mit dem Wort „Klassiker“ beschreibt. Beispiele gäbe es hierfür viele, aber widmen mag ich mich hier nur einem: Tron – den Filmklassiker aus den Disney Studios, der 1982 erstmalig erschien und bis heute eine treue Fangemeinde aufweisen kann. Auch wenn viele nach wie vor die Meinung vertreten, dass Flim-Game Usetzungen (oder auch umgekehrt) nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind, so war die Resonanz auf die Ankündigung im Mai diesen Jahres von TRON 2.0 für den PC durchweg positiv.
Seither hat man aber nicht wirklich Neues über das Fortschreiten des Games TRON 2.0 gehört und passendes Bildmaterial war ebenfalls nicht zu bekommen.
Dies sieht nun aber schon wieder ganz anders aus... Speziell visuell kann man sich einen neuerlichen Eindruck verschaffen und man erfährt somit, was die Entwicklerschmiede Monolith (u.a. auch verantwortlich für No one lives forever 1+2, Alien vs. Predator 2 oder Blood) in der Zwischenzeit geleistet hat.
Zum Spiel selbst gilt zu sagen, dass der geneigte Zocker sein Spiel 20 Jahre nach der Geschichte des Films aufnehmen wird. Konkret schlüpft er in die Rolle des jungen Jet, der als Computerfachmann für eine Firma mit dem Namen ENCOM arbeitet. Die Aufgabe von Jet wird sein, seinen Vater, Alan Bradley (eine Hauptfigur aus dem Film) wiederzufinden, denn dieser ist spurlos verschwunden. Bradley verschwand, nachdem er sich geweigert hatte, Informationen weiterzugeben, die für die fCon-Agenten von größter Wichtigkeit sind.
Um seinen Vater finden zu können, braucht Jet natürlich passendes Hintergrundwissen, und so stattet er der virtuellen Welt einen Besuch ab, um so Antworten auf diverse Fragen zu bekommen und nicht zuletzt seinen Vater wiederzufinden. Allerdings stößt Jet sehr bald auf viele verwirrende Informationen, die nur einen Schluss zulassen: Sein Vater wurde wohl das Opfer einer hinterhältigen Intrige, die auch zunehmend aus ihren Fugen gerät.
Wie zuvor schon erwähnt, kann man sich anhand der neu veröffentlichten Screenshots einen passenden Eindruck zur Game-Story verschaffen. Angesehen werden können die Pics durch aufrufen des Quellenlinks.
Was die Veröffentlichung betrifft, so heißt es, dass man das Game dieses Jahr noch auf den Markt bringen will. Ob und wann dies allerdings der Fall sein wird, wurde aber nicht näher erläutert.

Van_Helsings Meinung:
Generell muss ich einfach sagen, dass der Film Tron wirklich zu den Klassikern schlechthin gehört und er weiß bei jedem Mal ansehen erneut zu begeistern.
Die bisherigen Informationen zum nun erscheinenden Game sowie die passenden Screenshots vermitteln einen recht guten Eindruck und scheinen ein ordentliches Spiel mit einer gewissen Storytiefe zu präsentieren. Für mich als „Konsolero“ allerdings wieder schade, denn das Spiel ist erst einmal nur für den PC angedacht. Hier wäre eine Veröffentlichung auch auf Konsole durchaus wünschenswert. Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden.

Quelle: www.gbasis.net

e_gz_ArticlePage_Default