Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tiny Toon: Defenders of the Universe Website online


1 Bilder Tiny Toon: Defenders of the Universe Website online
“We’re tiny, we’re toony…”, wer kennt ihn nicht, den Opening-Song der gleichnamigen Comic Serie. Und wie bei vielen anderen Serien auch, streiten sich die Geister, ob die „Urväter“ besser sind oder aber die kleinen Abkömmling?!
Wie auch immer, die Tiny Toons erfreuen sich gesamt gesehen einer doch recht großen Beliebtheit und das nicht nur im Comic-Sektor. Bereits mehrfach in Games unterschiedliche Plattformen untergebracht, erwartet uns Anfang kommenden Jahres ein weiterer Ableger der kleinen Comic-Figuren mit dem fortführenden Namen „Denfenders of the Universe“. Entwickelt wird das bunte Treiben von „Treasure“ (u.a. auch bekannt durch „Mischief Makers / N64 oder Ikaruga / DC) und published durch SWING! Entertainment, erscheint der bunte Reigen für die Play Station 2 und den Gamecube.
Bereits im Mai diesen Jahres genoss das Spiel hier auf Gamezone eine ausführliche Vorstellung und man hat sehr gute Einblicke erhalten, was auf den potentiellen Gamer zukommen wird. Seither wurde es aber recht still um die Comic-Helden und nicht einmal das Fortschreiten der Entwicklung oder Ähnliches lies sich nachlesen.
In wie weit sich im Bezug auf die Entwicklung was getan hat, lässt sich auch jetzt nur erahnen, denn hier hüllt man sich weiter in Schweigen. Dennoch kann man sich ansatzweise ein neues Bild zum Game – so denn man gewillt ist – beschaffen. Wie schon bei vielen anderen Games geschehen, hat man auch den Tiny Toons eine eigene Website, passend zu ihrem neuen Abenteuer „Defenders of the Universe“ spendiert. Rein gestalterisch betrachtet, hat man sich bei diese Website einiges einfallen lassen. Gesamt gesehen hat man das Umfeld der Website ziemlich düster gehalten, was wohl den Zusatztitel und damit die Thematik unterstützen soll. Aber dies wirkt nur auf den ersten Blick so, denn der zweite präsentiert sich, mitten in das dunkel Umfeld, in einer absolut bunten Optik – so wie man es auch von den Comics her eben kennt.
So weit ist das Erscheinungsbild wirklich gut geworden, was dann aktuell leider auch der einzigst positive Aspekt ist. Sprachlich betrachtet steht derzeit nur Englisch zur Verfügung (was mich persönlich nicht wirklich stören würde – aber eventuell andere ;)) und auch sonst sind die vorliegenden Buttons nicht mit den gewünschten Informationen hinterlegt. Es ist aber mehr als wahrscheinlich und vor allem wünschenswert, dass man hier sehr schnell nachlegt, so dass die Website für Besucher in absehbarer Zeit wirklich attraktiv wird.
Technisch sollte man noch anfügen, dass ältere Flash Player die Seite nicht darstellen werden. Hier hat man aber mitgedacht, und bietet dem Besucher ein passendes Update an, so dass man doch einen Blick riskieren kann.
Auch wenn die Informationen bisher sehr, sehr gering sind, hier trotzdem mal der Link zur Website: http://www.dotu.net/ .

Van_Helsings Meinung:
Generell finde ich es ja nicht wirklich schlecht, wenn Games eine passende Website spendiert bekommen. Nicht wirklich gut finde ich es aber dann, wenn man quasi einen Schnellschuss vornimmt – so wie hier wieder geschehen – und letztlich dem geneigten Besucher eigentlich erst einmal gar nichts bieten kann. Sicherlich ist es o.k., wenn man darüber informiert, dass es die entsprechen Pages gibt, aber dann sollte man vielleicht auch drauf hinweise (und das fehlt zum Beispiel), dass quasi erst einmal nur das Grundgerüst steht und man in ein paar Tagen (oder wie lange auch immer) Informationen, Screenshots, usw. vorfinden wird. So wie es sich hier aber wieder darstellt, verprellt man irgendwie die Leute, denn man hegt ja auch eine gewisse Erwartung – und sei es nur die, vielleicht wieder etwas Neues zu erfahren.
Einzig, was ich wirklich gut fand war die Tatsache, dass man das Angebot gestellt hat, den neuen Flash Player zu erhalten... Aber das war es dann auch schon! Na ja, aber ich denke dennoch, dass man in 2-3 Wochen die Seite etwas besser gefüttert hat und damit auch dem Besucher das bietet, was man sich von einer Website irgendwie ja doch erwartet.

Quelle: www.ghome.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges