Login
Passwort vergessen?
Registrieren

TransWorld Snowboarding – Neue Screenshots


1 Bilder TransWorld Snowboarding – Neue Screenshots
Im Zuge einer Pressveranstaltung in Las Vegas hat Infogrames das neue Sportspiel „TransWorld Snowboarding“ für die XBox vorgeführt und die anwesenden Redakteure durften das Game auch selbst spielen. Passend dazu gibt es jetzt bei Gamespot einige interessante Screenshots zu sehen und in einem Text werden die Eindrücke geschildert.
Ursprünglich sollte das Snowboard-Spiel für Segas Dreamcast erscheinen, aber in den letzten Monaten hat man alles komplett überarbeitet um Trans World Snowboarding so gut wie möglich an die Fähigkeiten der Microsoft-Konsole anzupassen. Mit seiner angeblich gelungenen Mischung aus Realismus und Spaß soll das Spiel sowohl echte Snowboard-Freaks als auch alle anderen Videospieler ansprechen. Das Entwicklerteam Housemarque hat Tricks und Umgebungen aus der Realität eingebaut, aber gleichzeitig sind die einzelnen Strecken so gestaltet, dass das Spiel richtig spannend wird (zum Beispiel durch zahlreiche interessante Möglichkeiten, Sprünge usw. vorzuführen). Insgesamt gibt es achtzehn Kurse zur Auswahl und fünf Modes sorgen für genügend Abwechslung. Die verschiedenen Varianten mit den coolen Namen Slopestyle, Boarder X, Time Attack, Backcountry und Straight Jump sollen die zur Verfügung stehenden Fahrer (sieben männliche und drei weibliche echte Snowboard-Profis) so richtig ins Schwitzen bringen. Außerdem sorgen auch noch verschiedene Mehrspieler-Modi wie etwa ein Splitscreen-Rennen für zusätzliche Abwechslung. In jedem Level gibt es drei bis sieben Aufgaben zu erfüllen. Für diese gibt es keine festen Beschränkungen, so dass man zum Beispiel einen geforderten spektakulären Sprung an allen möglichen Stellen der Strecke versuchen kann. Die Steuerung funktioniert offensichtlich ähnlich wie in Microsofts eigenem Spiel „Amped: Freestyle Snowboarding“, nur dass diesmal alles noch perfekter und gleichzeitig auch leichter zu erlernen ist. Im Text wird die Steuerung auch noch genauer beschrieben. TransWorld Snowboarding soll laut Text im Herbst in den USA erscheinen, was verwunderlich ist, denn eigentlich wurde bisher das erste Quartal des Jahres als Termin genannt (und TransWorld Snowboarding steht sogar auf der Liste der europäischen XBox-Launchtitel). Die Screenshots findet ihr hier: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,519470,00.html

Ceilans Meinung:
Man kann ja nicht gerade behaupten, dass gerade ein Mangel an Fun- und Extremsportumsetzungen herrscht, aber für Fans dieses Genres ist das neue Produkt von Infogrames vielleicht trotzdem ganz interessant. TransWorld Snowboarding hat anscheinend einige nette Features zu bieten und was die Grafik betrifft kann man sich wohl auch nicht beklagen. Die Screenshots machen jedenfalls schon einen vielversprechenden Eindruck. Ich mag solche Games zwar nicht besonders (und erst recht nicht wenn sie für die XBox erscheinen *g*), aber auch dass ist wieder einmal Geschmackssache. Die Bilder sind durchaus einen Blick wert. Was mich echt verblüfft ist die Terminangabe, aber vielleicht haben sich die Leute bei Gamespot da nur verschrieben.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default