Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Track & Field: Sidney 2000 - Leser-Test von Luigi


1 Bilder Track & Field: Sidney 2000 - Leser-Test von Luigi
Das Spiel Track and Field Summer Games Olympiade 2000 kann uns all das bieten was wir im September 2000 auch im Fernseher gesehen haben. Alle Events sind auswählbar. Schwimmen, Laufen, Hammerwerfen, Speerwerfen, Turnen, Weitsprung, Hochsprung und viele andere Dinge machen den Spielspass perfekt. Mir macht das Speerwerfen und das Hammerwerfen am Meisten Spass, denn hier kann man zeigen was man auf den Kasten hat. Man muss nicht unbedingt allein spielen. Man kann es zu zweit, dritt oder viert spielen. Zu viert macht es natürlich am meisten Spass, denn nur so kann man sich gegen Leute messen die fast gleich gut sind. Der Schwierigkeitsgrad beim Einzelspieler Modus ist nicht so hoch wie zu dritt oder viert. Ich finde auch sehr gut, dass das Spiel Tontaubenschießen bietet. Da kann man seine Geschicklichkeit richtig unter Beweis stellen, denn die Steuerung ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Man muss schon viel Übung haben um alle Tontauben zu erwischen. Alle anderen Sportarten sind leicht zu Steuern, bei den Meisten benötigt man nur zwei bis drei Knöpfe. Bei einem echten Contest geht es natürlich um Medallien, wie schon gesagt ist es auch nicht schwer Gold zu bekommen, ausser bei zwei oder drei, das ist es sehr schwer Gold zu bekommen. Da es so viele Events gibt macht das Spiel lange Spass. Selbst wenn man es schon durchgespielt hat kann man danach immer noch seine Rekorde versuchen zu überbieten.

Die Grafik ist sehr gut, denn man kann alle Sportler sehr gut erkennen. Es ist nichts verschwommen, oder gar neblig. Der Sound hat mich schon bei dem ersten Event den ich gespielt habe überzeugt. Die Zuschauer haben es mir angetan, das Jubeln ist unglaublich.

Alles in einem ist das Spiel für Freunde des Genres ein Meisterstück. Denn so viele Events auf einem Spiel sind hervorragend.

Leider muss man hier auch schon einen Memory Card besitzen um seine Rekorde zu Speicher, wenn nicht müsst ihr immer wieder von vorne anfangen.

Negative Aspekte:
Es wird einem Memory Card benötigt

Positive Aspekte:
Viele gute Events

Infos zur Spielzeit:
Luigi hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Luigi
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default