Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Toxic Grind erscheint nicht für den GameCube


1 Bilder Toxic Grind erscheint nicht für den GameCube
Eine böse Überraschung für alle BMX-Fans mit Nintendo-Würfel hat nun Publisher THQ parat. Nachdem bisher alle Ankündigungen zu dem futuristische BMX-Spektakel "Toxic Grind" (Story: In vierzehn interaktiven Location in unterschiedlichen Zeitepochen radeln diverse BMX-Fahrer um ihr Leben. Angesiedelt im Jahre 2097 sind sie Teil einer perversen Fernsehshow namens Toxic Grind. Und da kaum jemand freiwillig an den mörderische Zweiradwettkämpfen teilnimmt, wurden sie vorher vom Moderator der Show vergiftet) sowohl für Big N's Würfel, als auch Microsoft's XBox galten, machte Publisher THQ nun eine Rolle rückwärts und entschied sich, den Titel nur noch exklusiv für die XBox zu vermarkten.

Die kalifornischen Entwickler von Blue Shift Games, die mit der Cube-Umsetzung von "Toxic Grind" ihr Debüt auf der Nintendo-Konsolle hinlegen wollten, haben die Arbeit an dem Projekt daraufhin eingestellt. Ob und wie sehr man diesen Verlust überhaupt bedauern muß, mag beim Blick auf längst vergangene Blue Shift Games, jeder selbst entscheiden. Neben der Arbeit an der bekannten (wenn auch gelegentlich spielerisch mißglückten) „World Series Baseball“ Reihe, blicken die Kalifornier auch auf eher durchschnittliche („Hydro Thunder“) bis unterdurchschnittliche Games („Running Wild“) zurück.

HALLofGAMEs Meinung:
„Toxic Grind“ hatte ich zwar nicht unbedingt auf der Rechnung ( und da ich beide Konsolen habe ist es letztlich auch immer noch egal), trotzdem kann ich diese Entscheidung nur schwer nachvollziehen. Schließlich hätte dieser Titel mit Sicherheit wenigstens in den USA auf beiden Plattformen ein vergleichbar gutes Potential gehabt. Hatte da Microsoft seine Finger im Spiel, oder gefiel THQ am Ende vielleicht die Umsetzung auf dem technisch schwächeren GameCube nicht? Wie auch immer, ich finde es jedesmal schade, wenn ein Projekt, daß von der Fertigstellung sicher nicht mehr weit entfernt war, am Ende doch noch gecancelled wird!

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default