Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Toxic Grind: Haarsträubende BMX-Abenteuer


1 Bilder Toxic Grind: Haarsträubende BMX-Abenteuer
Von THQ kommt mit Toxic Grind ein ungewöhnliches BMX Game auf XBox und Gamecube Besitzer zu. In dem von Blue Shift entwickelten Spiel erwartet den Spieler kein gewöhnlicher Fahradsport, sondern ein in Missionen aufgeteiltes, futuristisches BMX Spiel mit überraschender Story, die in comic-artigen Videosequenzen vorangetrieben wird.

In ferner Zukunft erreicht der Extremsport einen neuen Höhepunkt und die BMX Fahrer müssen, obgleich BMX Fahren eigentlich verboten ist, in einer menschenverachtenden TV Show namens "Toxic Grind" im Wortsinn um Ihr Leben fahren. Hierzu genügt im Jahr 2097 nicht mehr nur die Ausführung der üblichen Stunts, vielmehr müssen auch gefährlichere Aufgaben bewältigt werden wie z.B. das Entschärfen von Bomben und die Zerstörung von Kampfschiffen und Hubschraubern und anderer tödlicher Aufgaben. Da kaum jemand freiwillig an einer derartig lebensgefährlichen Show teilnimmt, sind alle Fahrer vorher vom besessenen Show Moderator vergiftet worden!

Toxic Grind soll für Single Player insgesamt 14 verschiedene Locations beinhalten, die noch dazu in den unterschiedlichsten Zeitepochen angesiedelt sein werden. Für Zwei-Spieler Duelle müssen dagegen 7 spezielle Areas ausreichen. Alle Arenen werden voll interaktiv sein, so wie man es z.B. seit Jahren aus der Tony Hawk Serie kennt.

Unter http://www.gamers.com/news/1076481 finden sich einige exklusive Screenshots

HALLofGAMEs Meinung:
Ich weiß nicht, ob Blue Shifts BMX Version eines Tages die Verkaufscharts stürmen wird. In den Charts der am heftigsten an den Haaren herbeigezogenen Stories rangieren sie dagegen jetzt schon ganz weit vorn!

Quelle: www.gamers.com

e_gz_ArticlePage_Default