Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Toxic Grind - Erste Shots zur GCN-Version


1 Bilder Toxic Grind - Erste Shots zur GCN-Version
THQ scheint derzeit ziemlich aufzudrehen, denn schon mit Dark Summit ist es ihnen recht gut gelungen eine Sportart mit spannender Storyline zu versehen. Während es dabei noch um Snowboarding ging, das mit einer Geschichte rund um Aliens auffahren konnte, so ist dies bei Toxic Grind doch ein wenig anders. Hierbei handelt es sich nämlich um ein BMX-Spiel, das mit einer futuristischen Storyline und guten BMX-Tricks überzeugen soll. Ein junger BMX-Fahrer, Jason Hayes, wurde in das Jahr 2097 gezogen. Hier trifft er den bösen Dixon Von Blass, der in seiner TV-Show den BMX-Fahrern eine tödlich, giftige Injektion verpasst und sie durch gefährliche Kurse fahren läßt, in denen sie versuchen müssen ihr Leben zu retten. Die Leute von ign beschreiben diese Story als BMX-Racer meets The Running Man (ein relativ bekannter Film). Genau dazu sind jetzt auch erstmals Screenshots zur GAMECUBE-Version aufgetaucht. Das Spiel soll nur für Nintendos Wunderwürfel und Microsofts Xbox erscheinen und das irgendwann in der zweiten Hälfte von 2002. Der Hauptcharakter, Jason Hayes, hat natürlich auch den ein oder anderen Trick auf Lager. Er kann Flip, Kick-out, grinden und vieles mehr. Die 14 großen Areale sollen gespickt sein mit Fallen wie etwa hervorschnellenden Klingen oder bedrohlichen Felsebroken. In jeder dieser Areale gibt es eine Vielzahl an Aufgaben die zu erfüllen sind wie etwa Schlüssel finden oder Kameras und Satelliten zu zerstören und alles unter Zeitdruck. Wie bei Running Man wird es auch gegnerische Fahrer geben, die das Ganze nochmals erschweren. Auch grafisch scheint es äußerst vielversprechend zu sein.
Hier gehts direkt zu den Screenshots: http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?channel_id=74&object_id=17466&adtag=network%3Dign%26site%3Dcubeviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=Toxic+Grind

Cubeys Meinung:
Ich finde, dass sich das Ganze doch ziemlich interessant anhört. Obwohl ich mit BMX-Spielen bisher nicht wirklich viel anfangen konnte und Dave Mirra (für mich) ja nun auch nicht gerade der riesen Hit ist, finde ich die Idee hinter Toxic Grind wirklich innovativ, denn ein BMX-Spiel mit Story gibts ja auch nicht alle Tage. Wenn diese wirklich so ähnlich sein sollte wie bei Running Man, dann ist Toxic Grind mit Sicherheit ziemlich actiongeladen und verspricht auch Fans des normalen BMX-Sports etwas zu bieten, denn nicht nur die Story soll gut gelungen sein, sondern auch die ganzen Tricks und Moves aus "normalen" BMX-Games. Wenn ich mir jemals ein solches Spiel kaufen sollte, dann wäre Toxic Grind bisher einer der heißesten Kandidaten, da mir andere Games des Genres einfach ein wenig zu langweilig sind, was man von diesem hier wohl kaum behaupten kann. Bin schon auf weitere Screenshots und Infos gespannt.

Quelle: cube.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default