Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Total Annihilation: Heute schon vernichtet? - Leser-Test von Retalliator


1 Bilder Total Annihilation: Heute schon vernichtet? - Leser-Test von Retalliator
Es herscht krieg im Universum ein Krieg der die Rohstoffe von vielen Planeten völlig aufgebraucht hat die beiden Parteien sind Core und Arm. Was als harmloser konflikt über den Transfer das Menschlichen bewußtseins auf roboter begann artete in diesem Krieg aus. niemand kann sagen wer diesen krieg begonnen hat es steht nur eins fest sie sind der jenige der ihn beenden wird! natürlich kann nur einer gewinnen deswegen entscheiden sie sich führen sie die core gegen die feindlichen arm oder starten sie wie die letzte mission der arm schon vermuten läßt das "Armaggeddon auf core Prime". die wahl liegt bei ihnen.

Schritt für Schritt führen sie ihre metallenen kammeraen näher an den Sieg über ihre blechernen Feinde herran sie entwickeln im laufe des spiels neue Techniken, neues kampfgerät und finden mehr über ihren Feind herraus.

Dreh und Angelpunkt für ihren Feldzug ist ihr Commander eine bis an die zähne bewaffnete Kriegsmaschiene. ausgerüstet mit einem Tarngenerator und der D-Gun, der traum eines jeden strategen, denn sie zerlegt alles was ihr in den weg kommt in einen handlichen haufen metall verwandelt.

die beiden Rohstoffe in diesem Spiel sind Metall und Energie Metall mird in minen gefödert die auf bestimmten Orten der Karte plaziert werden können je mehr minen sie haben desdo schneller steigt ihr Metall weiterhin können sie metall aus ihrer umgebung und aus dem Schrott beseitigter oder verlohrener Einheiten. der ander wichtige faktor ist Energie! sie erhalten sie aus manchfachen kraftwerken! und ebenfalls aus der umgebung wie durch das Recyceln von Bäumen automatische Geschütze innerhalb ihrer Basis verbrauchen ebenfalls energie wie auch die oben genannte D gun oder Tarngeneratoren!

Das weltendesign ist sehr zufriedenstellend es reicht von einer Dschungelwelt bis hin zu metallwelten wo sie ihre mienen bauen können wo sie wollen! somit ist für abwechslung auf den Karten gesorgt. leider sieht es nicht unbedingt so mit dem Spielgeschehen aus! es kann passieren das sich in spielen die fronten derartig verhärten das nichts mehr geht da die überstarken verteidigungsanlagen jegliche angriffe aufreiben und die atombomben locker von einer abwehrrakete abgeschossen werden! so kann es passieren das spiele über mehrere Stunden dauert was doch stark auf den spielspaß schlägt!ein weiteres Manko ist die eher mittelmäßige Graphik!

aber Trotzallem ist Total Annihilation für jeden was der schnelle Strategie Spiele mit Massenverlusten und eventuellen verzweiflungstaten wegen über starker "verbunkerung" bevorzugt
für mich ist Total Annihilation definitiv kein spiel für anfänger aber wer sich in diesem genre auskennt kann sich achon auf eine gewaltige "Totale Vernichtung" freuen.

Negative Aspekte:
Waffen zu stark, nur mittelmäßige Graphik

Positive Aspekte:
sehr schnell, manichfache modifikationsmöglichkeiten

Infos zur Spielzeit:
Retalliator hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Retalliator
  • 7.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default