Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Top Spin: Spiel, Satz und Sieg. - Leser-Test von Riddick


1 Bilder Top Spin: Spiel, Satz und Sieg. - Leser-Test von Riddick
Knallharte Gegner, spannende Ballwechsel und Konzentration pur verspricht uns das Microsoft Studio auf dem Top Spin Cover. Schon nach dem ersten anspielen merkt man: nicht nur das.
Astreine Grafik, ein toller Karrieremodus und 16 weltbekannte Tennisspieler machen Top Spin zum wohl besten Tennisspiel auf der Xbox.

Wie schon oben erwähnt wartet Top Spin mit einem sehr gelungenem Karrieremodus auf sich. Doch erstmal heisst es "back dir dein Traumspieler". Nach Lust und Laune kann man sich im Editor seinen Tennisspieler zusammen basteln; egal ob Weibchen oder Männchen, schwarz oder Weiss, es gibt kaum Grenzen. Aber nun ab in den Karriermodus. Klar, es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen, so seid ihr anfangs natürlich ein niemand; eure Ausrüstung und Fähigkeiten lassen zu wünschen übrig und auch euer Geldbeutel ist nicht gerade mit dem von Bill Gates zu vergleichen, also heisst es ran ans Spielen, natürlich fängt man nicht gleich mit einem Grand Slam an. Die ersten Spiele erinnern an Amateur Zeiten.
Wenn man sich Sieg um Sieg schwer erarbeitet hat kann man die ersten Sponsoren anlocken die einem Verträge unter die Nase halten. Besteht man die ein oder andere Aufgabe bekommt man vom Sponsor neue Ausrüstung und nötiges Kleingeld.
Wenn ihr euch soweit hochgearbeitet habt, warten Trainingslager auf euch in denen ihr eure Fähigkeiten trainieren und perfektionieren könnt. Dafür habt ihr 14 Sterne zur Verfügung die ihr für eure Fähigkeiten Aufschlag, Vorhand, Rückhand und Volley verteilen könnt. Neben den verbesserten Fähigkeiten gibt euch euer Trainer weitere nützliche Tipps und die gestellten Aufgaben sind nicht nur die Lösung zum Ziel, sondern auch im späteren Spielverlauf sehr nützlich.
Falls ihr nach den teuren Training noch etwas Kleingeld übrig habt könnt ihr ja mal einen abstecher in einem Sport Shop machen und euch neue Kleidung und Ausrüstung zulegen.
Aber nicht nur das sorgt für Abwechslung, es gibt auch noch einen örtlichen Fisör bei dem ihr euch einen neuen Haarschnitt, einen netten Bart oder die Augenfarbe verändern lassen könnt, aber das sind nur einige nette Gimmicks am Rande.

Neben dem Karriermodus gibt es natürlich noch die "Einzel Events" bei dem ihr im Doppel oder alleine gegen andere Spieler aufschlagen könnt. Auch ist es möglich zu viert im Doppel zu spielen und ein Turnier zu erstellen. Spielbar sind wie gesagt beide Geschlechter, vorher sind noch Spiele, Sätze pro Match und die Schwierigkeit einstellbar.

Das Gameplay ist simpel und doch fordernt. Alle Knöpfe des Controlles sind belegt und befehligen den Spieler. Egal ob Flacher Schlag, Topspin, Slice, Lob, Stoppball oder Risikoaufschlag jeder Knopfdruck bringt einen neuen Schlag mit sich. Trotzdem finden sich auch Anfänger schnell mit der Steuerung zurecht.

Die Grafik Top Spin's ist grandios und wirklich sehr sauber. Die Spieleranimationen kommen realistisch wie selten rüber und die Bewegungsabläufe sind sehr flüssig, so das dies weiter für das ohnehin gute Tennisflair sorgt. Auch die unterschiedlichen Arenen wissen zu gefallen, sie sind sehr liebevoll detailliert. Zuschauer tosen auf den Rängen, Jogger schauen dem Trainingsmatch zu, Hunde bellen und Vögel fliegen über den Court.
Dazu kommen noch etliche Anzüge der Spieler, diverse Ausrüstung.
In den Pausen werden Replays gezeigt, wobei man nochmal den ganzen Court besichtigen kann.

Auch der Sound kann (wiedereinmal in Dolby Digital) überzeugen. Zwar kriegt man von der Musik im Spiel nicht viel mit, aber die Kulisse im Spiel ist herrvoragend. Die Zuschauer applaudieren, man hört Autos fahren und (wie erwähnt) Tiere die im Umlauf ihr treiben nachgehen. Dies alles lässt das Spiel sehr atmosphärisch rüberkommen. Die Tennishysterie kann man förmlich mitfiebern.

Fazit - Top Spin ist ohne Wenn und Aber das momentan beste Tennisspiel (auf der Xbox). Neben den realistisch aussehenden 16 Tennisspielern, spielt man in etlichen, liebevoll detaillierten Arenen. Dazu kommt klasse Sound und ein klasse Karrieremodus. Leider ist die Sportart für vieler Mann nichts, so das man nach ein paar Stunden gelangweilt den Controller weglegt, aber für Fans der Sportart kann man guten Gewissens noch ein paar Punkte mit rauf packen.

Negative Aspekte:
Besonders die Werbespiele mit bestimmten Aufgaben lassen manchen zur Weissglut treiben. Für Fans oder Gelegenheitsspieler.

Positive Aspekte:
Sehr gutes Gameplay, tolle Grafik, guter Sound und fordernder Karrieremodus, guter Multplayerpart mit System Link oder bis zu 4 an einer Konsole

Infos zur Spielzeit:
Riddick hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Riddick
  • 8.7%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default