Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tony Hawk's Pro Skater 3 – Neue Infos plus Video


1 Bilder Tony Hawk's Pro Skater 3 – Neue Infos plus Video
Wie es nicht anders zu erwarten war wird bekanntlich auch auf Microsofts neuer Konsole eine Umsetzung von Tony Hawk's Pro Skater 3 erscheinen. Zu dieser Version der erfolgreichen Skateboard-Simulation hat Activision jetzt einige neue Details bekannt gegeben. Im Prinzip handelt es sich bei der XBox-Variante um eine Umsetzung der Spiele für die Playstation 2 und den GameCube, aber abgesehen von einigen technischen Verbesserungen wird es auch im Gameplay-Bereich ein paar praktische Neuerungen geben. Unter anderem wurde der Karriere-Modus überarbeitet, so dass die Spieler jetzt mehr Ziele zur Auswahl haben, welche stärker auf den jeweiligen Charakter abgestimmt sind. Als Goodie wird die XBox-Version auch ein komplett neues Gebiet enthalten. Darüber hinaus wurde die Balance der Schwierigkeitsgrade verbessert, damit sowohl Anfänger als auch Profis noch mehr Spaß an ihrem Spiel haben. Als weitere Spezialität der XBox-Version wird der überarbeitete Multiplayer-Teil genannt. Man kann zwar nicht online gegen andere Spieler antreten, aber über das Link-System der Konsole können bis zu vier Skateboarder gleichzeitig ihre coolsten Tricks vorführen. Was die Technik betrifft wird auch noch ein interessantes neues Feature erwähnt. Es ist jetzt nämlich möglich, einen Soundtrack aus den eigenen Lieblingssongs zusammenzustellen. Wie auch in Amped oder Project Gotham Racing wird dieser dann auf der Festplatte der XBox gespeichert. Diese neuste Umsetzung von Tony Hawk's Pro Skater 3 wird in den USA im März erscheinen. Zusätzlich zu den Infos gibt es bei Gamespot jetzt auch ein erstes Video mit Spielszenen zu bewundern.

Ceilans Meinung:
Falls man noch keine der anderen Versionen hat, ist die XBox-Variante wohl die beste Wahl und Tony Hawk-Fans werden sich bestimmt über die praktischen Neuerungen freuen. Aber für Besitzer der Playstation 2- oder GameCube-Variante reichen die Verbesserungen sicherlich nicht ganz aus um einen Zweitkauf zu rechtfertigen. XBox-Freunde dürfen dafür auf jeden Fall gespannt sein. Ich mag (Fun)Sportspiele ja nicht so gern, aber Tony Hawks Skateboard-Kunststücke finde ich sogar recht spaßig. Mir würde aber auch die GameCube-Version reichen ;)

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default