Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tony Hawk's Pro Skater 3: Einfach Genial! - Leser-Test von GANGSTER1989


1 Bilder Tony Hawk's Pro Skater 3: Einfach Genial! - Leser-Test von GANGSTER1989
In Tony Hawks Pro Skater 3 gilt es wie in den Vorgängern des Spieles mit den besten Skatern der Welt wie Bam Margera, Rodney Mullen, Eric Koston oder Tony Hawk so viele wie möglich Punkte zu sammeln oder die verschiedenen Levelziele zu erreichen.

In den Karrieremodus wählst du einen Skater (auch selbst erstellte Skater) mit dem du dann die einzelnen Levelziele erfüllen musst um das nächste Level zu erreichen wie die Vorstadt oder Kanada. Wenn du mit einem Player das Spiel durchgeschafft hast, erhältst du neue Skater (z. B.:Officer Dick) oder erspielst dir neue Movies.

Für Einsteiger gibt es das Tutorial, das dazu dient die Grundlagen des Spieles zu erlernen wie einen Olli oder Revert.
Im Parkeditor kannst du nach beliben einen Park bauen der dir gefällt und in dem du später fahren kannst.

In der Option Mach- dir- den- Skater kannst du dir eigene Character zusammenstellen die so aussehen wie du es willst, du kannst ihm/ihr deine Lieblingssachen anziehen, ihm/ihr z.B.: Flammentatoowierungen auf den Unterarm ferpassen oder ihm/ihr eine goldene Uhr anziehen und vieles, vieles mehr das bei der 2. Version noch nicht zu sehen war.

Bei der Einzelsession kannst du dein Fahrkönnen verbessern und Highscores brechen.

Mein Fazit: Das Spiel macht sehr viel Spaß obwohl es sich außer den Leveln nicht sehr gegenüber von Tony Hawks Pro Skater 2 unterscheidet. Bisschen blöd ist es das man sich an eine neue Steuerung gewöhnen muss, da man die Steuerung nicht verstellen kann.

Negative Aspekte:
Keine verstellbare Steuerung

Positive Aspekte:
gute Musik und Grafik

Infos zur Spielzeit:
GANGSTER1989 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.1/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default