Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tony Hawks's Pro Skater 3 – Erstes Video


1 Bilder Tony Hawks's Pro Skater 3 – Erstes Video
Der berühmteste Skateboardfahrer der Welt ist zurück und wenn man bedenkt, dass der dritte Teil der erfolgreichen Funsport-Reihe für sämtliche Plattformern erschienen ist bzw. erscheint (vom PC bis zum Game Boy Color), ist es nicht sonderlich verblüffend, dass bald auch die passende Version für den Game Boy Advance herauskommt. Vor allem weil schon der Launchtitel Tony Hawk's Pro Skater 2 bei den GBA-Besitzern hoch im Kurs stand. In einigen Wochen ist es soweit (in Europa wohl am 28. März) und bei IGN gibt es jetzt erstmals bewegte Bilder zum Spiel zu sehen. Das MPEG-Video ist sowohl in normaler als auch in hoher Qualität vorhanden, was sich natürlich auch auf die Größe der Datei auswirkt.
Direkt zum Video und zu einigen neuen Screenshots kommt ihr mit folgendem Link:
http://mediaviewer.ign.com/mediaPage.jsp?object_id=41415&media_type=N&ign_section=10&adtag=network%3Dign%26site%3Dhandheldviewer%26adchannel%3Dhandheld%26pagetype%3Darticle&page_title=pocket.ign.com%3A+Tony+Hawk+3+GBA+in+Action
Wie auch der Vorgänger wird Teil drei von Vicarious Visions entwickelt und die Grafikengine wurde weitgehend übernommen. Trotzdem gibt es im Technik-Bereich ein paar kleine Verbesserungen. Unter anderem sehen die Fahrer jetzt schlicht und einfach realistischer aus, weil man ihnen ordentliche Texturen verpasst hat. Dadurch wird es auch erst möglich ein interessantes Feature einzubauen, das man bis jetzt nur in den Konsolenversionen finden konnte. Mit Hilfe der „Create-A-Skater“-Funktion können individuelle Figuren geschaffen werden falls man mal nicht mit den dreizehn zur Verfügung stehenden Skateboardprofis zufrieden ist. Außerdem wurden viel mehr Details in die sechs Levels eingebaut und durch animierte Fußgänger und Autos wirkt alles wesentlich lebendiger als im Vorgänger. Zusätzlich sind die Abschnitte auch noch deutlich vergrößert worden und man kann besondere Ereignisse wie zum Beispiel ein Erdbeben auslösen. Dadurch verändert sich das ganze Gebiete und es ist dann möglich, weitere Tricks auszuprobieren. Ganz besonders interessant dürfte der endlich auch in der GBA-Version auftauchende Multiplayermode werden. Bis zu vier Spieler können in einigen Varianten gegeneinander antreten. Unter anderem werden Trick Attack, Free Skate und King of the Hill geboten. Die jeweiligen Erfolge werden auf dem Batteriespeicher gesichert.

Ceilans Meinung:
Generell gehören die Funsport-Umsetzungen nicht zu meinen Lieblingsspielen, aber Tony Hawks´s Pro Skater 2 für den Game Boy Advance hat sogar mir Spaß gemacht. Und für die wahren Fans dürfte der Nachfolger natürlich wieder ein absolutes Topspiel werden. Vor allem dank der vielen kleinen und großen Verbesserungen. So kann es sich vielleicht auch lohnen, den dritten Teil zu kaufen wenn man auch schon den zweiten hat. Gerade der Multiplayermode wird bestimmt recht interessant, wobei ich mal davon ausgehe dass dafür leider jeder Spieler ein eigenes Modul haben muss. Ich weiß es aber nicht genau, denn dazu wurde anscheinend noch nichts gesagt. Wahrscheinlich sind die Levels zu aufwendig gestaltet um sie einfach über das Linkkabel herumzuschicken. Aber auch wenn das Spiel in dieser Hinsicht vielleicht nicht ganz perfekt ist wird es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sehr viele begeisterte Fans finden.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default