Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tomb Raider: erste Infos und Screenshots


1 Bilder Tomb Raider: erste Infos und Screenshots
Wie ja schon grundlegend bekannt ist, werkelt Core Design an einem weiteren Teil der Tomb Raider Serie mit der Archäologin Lara Croft. Wie Gaming-Universe heute morgen berichtet, sind nun die ersten greifbaren Informationen zur Story und dazu passend erste Screenshots erschienen. Über den Quellenlink kann man sich diese ersten Screenshots zu Gemüte führen. Tomb Raider, das wieder von Eidos publisht wird, erscheint – wie eigentlich von jeher – für die Play Station 2 und den PC. Einen möglichen Termin hat man aber noch nicht genannt – nicht mal ansatzweise. Die Infos bezüglich der Story und was einen in diesem Zusammenhang noch erwarten wird, kann man der seit heute online gestellten offiziellen Website entnehmen, die über folgenden Link zu erreichen ist: http://www.tombraider.com/german/home.html . In ihrem neusten Abenteuer ist Lara „ausnahmsweise“ mal gleich von Beginn auf der Flucht. Sie wird des Mordes an ihrem ehemaligen Mentor Werner von Croy beschuldigt. Der draus entstehende Überlebenskampf führt sie in eine tiefe und finster Welt aus Intrigen, Verrat und Rache. Es wird als eine Art Netzwerk beschrieben, dass bis in das letzte Jahrhundert zurück reicht. Diese Story fasst man mit den Game-Namen „Tomb Raider: The Angel of Darkness“ zusammen. Mehr ist zu der Story leider aber noch nicht bekannt. Dafür kann man sich auf der eher mittelmäßig gestalteten Website andere nette Infos ansehen. So stehen einem – wie auch von anderen Seiten bekannt – Screenshots zur Verfügung (die aber gleichen sind wie auf den Gaming-Universe Seiten), Wallpapers (derzeit 4) und dazu gesellen sich Infos aus dem bereits erschienen Movie. Ein entsprechendes Video aus dem Game selbst wird man wohl in den kommenden Tagen erhalten. Eine passende Ankündigung ist vorhanden.
Ein kleine Info am Rande: besucht man die Website von Lara’s neustem Abenteuer, sei gesagt, dass eine Registrierung, zu der man aufgefordert wird um an „exklusive Infos“ zu kommen, nicht wirklich nötig ist. Vielmehr dient die Registrierung dazu, dass man sich für den Newsletter (Eidos komplett oder nur Lara-Infos) anmeldet. Der Informationsstand bzw. das bereits zur Verfügung stehende Material ändert sich durch die Registrierung in keinster Weise. Und noch etwas: für den Besuch der Lara Website sollte man ein wenig Zeit aufbringen, die Ladevorgänge sind extrem langsam. Es wäre von Vorteil, wenn hier in jedem Fall noch Verbesserungen vorgenommen werden.

Van_Helsings Meinung:
Als klar wurde, dass es doch eine Fortsetzung von Miss. Lara geben wird, musste ich unwillkürlich die Augen verdrehen. Die ersten 3 Teile waren ja recht nett geraten, wenngleich sie grafisch nicht unbedingt „higher Level“ gewesen sind. Geht man nach den nun neuen Screenshots für „The Angel of Darkness“, scheint man hier doch etwas getan zu haben. Die Grafik an sich wirkt relativ sauber und wenig kantig. Objektiv betrachtet, sehen die Bilder nicht wirklich schlecht aus und vermitteln einen doch guten Eindruck. Allerdings wird sich wohl die gesamte Einstellung derer, die mit Lara eigentlich nicht mehr wirklich was anfangen können, damit auch nicht unbedingt ändern. Die Thematik um die einstig schönste computeranimierte Frau ist zu ausgenommen und lockt nicht mehr richtig hinterm Ofen vor.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default