Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Rainbow Six: Rogue Spear – Weitere Screenshots


1 Bilder Rainbow Six: Rogue Spear – Weitere Screenshots
Die erste Game Boy Advance-Umsetzung des bekannten taktischen Shooters für den PC wird am 28. März bei uns in den Regalen liegen und jetzt sind noch einmal ein paar zusätzliche Screenshots veröffentlicht worden. Anders als das große Vorbild hat die Handheld-Version keine 3D-Grafik zu bieten und man betrachtet das Geschehen auch nicht aus der Egoperspektive. Denn diesmal kommt eine isometrische Darstellung zum Einsatz, bei der man alle Figuren und Umgebungen von oben bzw. ein wenig von der Seite sieht. Die Ziele sind aber weitgehend die selben geblieben. So muss man zusammen mit einem vierköpfigen Team zum Beispiel Geiseln aus der Hand von Terroristen befreien und die Zusammenarbeit der einzelnen Figuren ist dabei besonders wichtig. Vor jeder Mission müssen außerdem die jeweils passenden Waffen und Ausrüstungsgegenstände ausgewählt werden. So kann man z.B. Bomben und Scharfschützengewehre einsetzten, je nachdem welche Aufgabe gerade gelöst werden muss. Der Einzelspielermodus besteht aus insgesamt fünfzehn Missionen und darüber hinaus wird auch ein Mehrspieler-Teil geboten. Dabei hat man gleich zwei verschiedene Modes zur Auswahl. Entweder man verbündet sich mit einem Freund um gemeinsam unterschiedliche Aufgaben zu lösen oder man tritt mit bis zu vier Spielern gegeneinander an. Leider wurde noch keine Linkfunktion zur ebenfalls erscheinenden GameCube-Version bestätigt (dazu hat es schon öfter Gerüchte gegeben). Ubi Soft wird das GBA-Spiel von Red Storm wie gesagt schon im nächsten Monat in Europa veröffentlichen.
Auf den neuen Screenshots sind verschiedene Einsatzgebiete und natürlich die tapferen Kämpfer zu sehen. Die oberen Bilder (bis zu den beiden mit dem Mag 64-Schriftzug) sind schon älter, die darunter sind jetzt dazugekommen.

Ceilans Meinung:
Die neuen Screenshots gefallen mir bei weitem nicht so gut wie die ersten Bilder, die schon vor längerer Zeit zu sehen waren (also die oberen auf der Quell-Seite). Auf den alten Screenshots waren die Umgebungen nämlich ziemlich detailliert und das kann man von den jetzt gezeigten Gebieten nicht gerade behaupten. Deshalb bin ich etwas enttäuscht. Solche Games sind zwar sowieso nicht gerade mein Fall, aber ich habe eigentlich gedacht, dass Rogue Spear zumindest für Fans ganz nett werden könnte. Vielleicht wurden die Screenshots auch nur etwas unglücklich gewählt, aber allein die langweiligen Farben sind schon fast abstoßend. Man kann nur hoffen, dass das fertige Spiel im Grafik-Bereich deutlich mehr zu bieten hat. Denn ansonsten wäre es wirklich schade um die im Prinzip recht interessanten Ansätze. Vor allem der Multiplayermode ist bestimmt sehr abwechslungsreich und spaßig.

Quelle: gba.nin-xtreme.com

e_gz_ArticlePage_Default