Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ghost Recon: Island Thunder angekündigt


1 Bilder Ghost Recon: Island Thunder angekündigt
Ubi Soft kündigte heute "Island Thunder" für den PC an. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung zu "Tom Clancys Ghost Recon". Entwickelt wird das Add-On von Red Storm Entertainment.

Wir schreiben das Jahr 2009 und wir befinden uns in Kuba. Präsident Castro ist gestorben und die neuen Wahlen stehen bevor. Diese werden jedoch von einem Kriegsherren, welcher sich durch Drogengeschäfte finanziert, gestört. Damit die Wahlen wieder normal von Statten gehen können, schickt die US-Army nun ihren Elitetrupp "Ghosts" nach Kuba, um dort die feindlichen Rebellen zu besiegen. Bevor aber wieder Frieden herrscht, muss sich der Spieler erstmal durch 8 neue Missionen schlagen. In diesen wird er auf allerlei neue Gegner treffen.

Neben der neuen Soloplayer-Kampagne wird das Add-On ausserdem noch 5 neue Multiplayer-Karten, 12 neue Multiplayerwaffen (z.B. M4 SOCOM Gewehr), 2 neue Multiplayermodi und ein paar neue Fahrzeuge enthalten.

Release: November 2002

Unter der Quelle kann man sich die ersten 5 Screenshots anschauen.

Sarumans Meinung:
Da ich Ghost Recon nicht besitze, dürfte ein Kauf von Island Thunder für mich natürlich nicht in Frage kommen. Interessant wirkt das Add-On aber trotzdem, denn es enthält eine ganze Menge Neuerungen. Sowohl für den Solo, als auch für den Multiplayer-Freund wird einiges geboten.

Quelle: www.worthplaying.com

e_gz_ArticlePage_Default