Login
Passwort vergessen?
Registrieren

TimeSplitters 2: Der EgoShooter haut rein! - Leser-Test von Dgbz14


1 Bilder TimeSplitters 2: Der EgoShooter haut rein! - Leser-Test von Dgbz14
Bei dem Spiel geht es darum, dass ein Menschenschiff von so genannten Timesplitters, einer außerirdischen Rasse angegriffen wird. Als aber die zwei Spezialsoldaten der Menschen die Außerirdischen töten wollen. Flüchten diese durch ein Dimensionstor und lassen die Kristalle der Menschen mitgehen, diese Kristalle sind sehr wichtig. Deshalb folgt einer Soldaten den Timesplitters um ihnen die Kristalle wieder abzunehmen.

In der Einzelspielerkampagne spielt ihr den Spezialsoldaten der den Timesplitters gefolgt ist.
Ihr reist in die Vergangenheit und in die Zukunft und müsst immer wieder die verwandelten Timesplitters auf spüren und töten dann erhaltet ihr einen der Kristalle zurück. In den Missionen verwandelt sich der Soldat in immer andere Personen, damit ihn keiner erkennt, aber auch die Timesplitters verwandeln sich immer. Die Level sind eigentlich vom Prinzip her immer gleich. Erst müsst ihr etwas finden oder Jemanden retten, dann müsst ihr einen Endgegner besiegen und den Kristall einsammeln und danach durchs Dimensionstor flüchten.

Neben der Einzelspielerkampagne gibt es aber noch die Amateurliga, die Ehrenliga und die Profiliga in der ihr mehrere verschiedene Aufgaben erfüllen müsst. In jeder Liga gibt es ca. 10 Aufgaben die jeweils mit Bronze, Silber, Gold oder Platin abgeschlossen werden können. Die Ligen können aber nur nacheinander gespielt werden, also erst muss man alle Aufgaben in der Amateurliga erfüllen, dann in der Ehrenliga und dann in de Profiliga.

Außer der Einzelspielerkampagne und den Ligen gibt es aber auch noch einen freien Mehrspielermodus in dem ihr mit Bots oder anderen Spielern verschiedene Modi spielen könnt, dabei könnt ihr noch die Waffen, Bots, Musikstücke und noch ein paar andere Sachen einstellen. Aber dabei muss man noch sagen, dass man alles bis auf die Herausforderung mindestens zu zweit spielen kann.

Was auch noch zu lösen ist sind die vier verschiedenen Herausforderungen in denen man zum Beispiel Scheiben in einer bestimmten Zeit zerstören muss. Auch hier bei kann man die Aufgaben in Bronze, Silber, Gold und Platin abschließen.

Neben den ganzen Einzelspieler- und Mehrspielermodi kann man sich aber auch eigene Karten erstellen, sogar eigene Missionen was aber sehr kompliziert ist. Diese Karten kann man dann im Mehrspielermodus verwenden.

Das Hauptziel des Spiels ist die Einzelspielerkampagne auf allen dreien Schwierigkeitsstufen durch zu spielen. Man sollte aber auch versuchen die ganzen Aufgaben in der Amateurliga, Ehrenliga und Profiliga zu erfüllen. Aber auch die Herausforderungen sollte man meistern. Falls man dieses alles schaffen sollte bekommt man über 50 neue Charaktere, neue Modi und neue Mehrspielerkarten.

Was aber auch noch recht gut ist, ist die Xbox Linkfunktion. Dabei könnt ihr bis zu vier Xboxen zusammenschließen. Voraussetzung dafür sind einmal 4 Xboxen, vier Fernseher, die Linkkabel und natürlich viermal das Spiel.

Ein weitere coole Sache an dem Spiel ist das man eine genaue Übersicht über seine Charaktere hat, also wie viele sie getötet haben und welche Missionen geschafft wurden und noch vieles mehr.

Die Filmsequenzen sind sehr gut animiert und vor allem sehr lang, auch die Grafik bei ihnen ist recht gut und sieht sehr gut aus. Die Waffen und Effekte sehen sehr gut aus, was leider nicht so realistisch aussieht, dass sind die Charaktere. Aber dafür wurden die Levels umso besser gestaltet. Was aber auch sehr gut ist an der Grafik, ist wenn es regnet das dann die Kamera von Regentropfen bedeckt ist.

Die Steuerung ist eigentlich recht simpel und sehr schnell erlernt. Was aber sehr schwer ist, ist das zielen. Dass hätte viel einfacher sein müssen. Bis auf das zielen könnt ihr auch alles unter Optionen in Sachen Steuerung einstellen.

Die Musikstücke sind sehr gut ausgewählt und werden wohl allen gefallen, auch die Umgebungsgeräusche sind sehr gut gelungen und können sich hören lassen. Sie sind außerdem sehr hilfreich in den Missionen.

Rund um ist mit Timesplitters 2 nicht nur ein sehr umfangreiches Spiel gekommen, sondern auch ein einfach nur sehr guter 1st Person Shooter. Die Grafik und der Sound sind sehr gut genauso wie die zahlreichen Modi. Alle die eine Playstation 2, einen Gamecube oder eine Xbox besitzen sollten sich dieses Spiel auf jeden Fall holen.

Negative Aspekte:
zielen ist sehr schwer

Positive Aspekte:
sehr umfangreich

Infos zur Spielzeit:
Dgbz14 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

e_gz_ArticlePage_Default