Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Time Crisis II: Time Crisis 2 Time=too short - Leser-Test von tomjack


1 Bilder Time Crisis II: Time Crisis 2 Time=too short - Leser-Test von tomjack
Time Crisis 2 ist Namcos neuster Light-Gun Shooter, der sicherlich viel Spaß bringt. Leider nur auf kurze dauer.
Präsentation: Nur dass diesesmal die Story noch einen kleinen langweiligen Zusatz erhalten hat. Neben einer schönen Frau, gilt es jetzt auch die Welt vor einem Kampfsatelliten, der von einem Bösewicht inklusive Narbe gesteuert wird, zu retten. Sonst gilt: Time Crisis 2 erinnert von vorhinein an seinen Vorgänger. Jedenfalls was die Präsentation betrifft. Diese ist kurz, etwas zu kurz, doch zeigt sie die Vorgeschichte der Spielhandlung in, in Echtzeit berechneten Sequenzen, die dank ihrer merkwürdigen Charaktere wie der Anfang eines B-Movies wirken. Doch wenigstens entschädigt die etwas aufgemotzte Version der alten Time Crisis Titelmelodie. Die Menüs sind übersichtlich und werden mit der Lightgun durch Beschuss betätigt (was eigentlich auch schon ziemlich Spass bringt).
Gameplay: Wenn man ein Arcade Game (was auch zu zweit, durch Splitscreen an einem-, oder an zwei Bildschirmen, gespielt werden kann.) startet wird man ziemlich unvermittelt, weil man das Intro, der "interessanten" Story sei Dank, sowieso überspringt in die Handlung hineingeworfen. Dann wird Pausenlos nur noch auf den Bildschirm geballert. Ob auf menschliche oder mechanische Ziele. Es gilt: wenn ich nicht zuerst schieße, dann werde ich erschossen. Das Magazin ist voll und wenn es leer wird geht man durch Loslassen des roten Knopfes an der Lightgun in Deckung. Dort lädt man nach und ist vor feindlichem Feuer sicher. Doch ab und zu kommt man gerade so aus der Deckung raus das man den Kopf praktisch in den Schuss hält und von einer fiesen rotleuchtenden Kugel eins von drei Leben abgezogen bekommt. Wenn alle drei Leben weg sind gibt es natürlich noch Continues, doch sind die erstmal alle verspielt, ist das Spiel entgültig vorbei und auf dem Bildschirm flackert ein entgültiges Game Over. So ballert man sich durch bis man das Ende des Spiels erreicht. Leider ist das Spiel merklich von der Spielhalle übernommen worden und lässt sich daher sehr schnell durchspielen. In der Konsolen-Version gibt es wenigstens kleine Zusatzspiele die man sich nach und nach freispielt. Mein Favorit ist das Tontaubenschießen, das viel Präzision erfordert. Dazu stehen noch das Zielschießen und ein Reaktionstrainer bereit um gespielt zu werden.
Grafik: In Sachen Grafik ist TC 2 sehr gut gelungen. Die Umgebung ist sehr schön texturiert und die Gegner schön animiert. Komischerweise sind die eigenen Playermodels vor allem in ihren Animationen ein wenig misslungen und machen einen unfertigen Eindruck. Dafür sind die Explosionen im Spiel sehr schön geworden.
Es versteht sich wie von selbst, dass die Zusatzspiele grafisch eher schlicht sind. Die Framerate bleibt dabei immer Stabil.
Sound: Der Sound hinterlässt ein gemischtes Gefühl beim Spieler. Einerseits, ist er wirklich ansprechend und vorallem im zweiten Level (im Wald) besonders motivierend. Falls jemandem auffällt, dass er diesen Sound schon mal gehört hat könnte es zwei Begründungen dafür geben. 1. Der erste Track ist vom ersten Teil beinahe eins zu eins übernommen worden. 2. Der zweite Track ist grösstenteils identisch mit der Titelmusik zum Hollywood Film "The Rock". Wie schon erwähnt, die Musik ist motivierend, allerdings nicht abwechslungsreich genug. Ich glaube es gibt genau der "Melodien" im ganzen Spiel. Das reicht nicht! Auch wenn die Qualität zu überzeugen weiß.
Spieldauer: Wer sich Time Crisis 2 kauft sollte sich im klaren darüber sein, dass es am Anfang grossen Spass macht doch wenn man gut ist in höchstens einer halben Stunde durchgespielt ist. Dann bleiben noch die Zusatzspiele übrig. Doch alles in allem ist das nicht sehr viel. Zusätzlich fehlt dem Spiel, auch wenn es vielleicht gar nicht dazu passt eine gute Story. Trotzdem gibt es bestimmt Menschen, die es schaffen dieses Spiel hundert mal durchzuspielen weil es ihnen solchen Spass macht. Diesen Leuten und Lightgun Fans kann ich Time Crisis 2 wärmstens empfehlen. Den anderen rate ich es zuerst anzuspielen.

Negative Aspekte:
Das Spiel ist zu kurz und die Story ein Witz!

Positive Aspekte:
Das Spiel macht einfach spass

Infos zur Spielzeit:
tomjack hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    tomjack
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default