Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tiger Woods – Erste Screenshots und Infos


1 Bilder Tiger Woods – Erste Screenshots und Infos
Nachdem der wohl berühmteste Golfspieler der Welt bis jetzt immer nur die „großen“ Systeme mit einem Auftritt beglückt hat werden nun auch endlich die Handheld-Besitzer berücksichtigt, denn „Tiger Woods PGA Tour Golf“ soll schon bald für den Game Boy Advance erscheinen. Zu diesem Spiel wurden jetzt die ersten Screenshots veröffentlicht und passend dazu gibt es ein paar Informationen. Destination Software möchte die Umsetzung des erfolgreichen Electronic Arts-Titels schon in ein paar Wochen (genauer gesagt am 12. April) in den USA veröffentlichen. Tiger Woods wird vom britischen Studio Rebellion entwickelt, das auch für zwei andere GBA-Titel von Destination verantwortlich war. Und zwar für das Rennspiel Midnight Club Street Racing sowie das Puzzlegame Snood. Die GBA-Version von Tiger Woods PGA Tour Golf soll eine detailgetreue Nachbildung einer kompletten Anlage mit achtzehn Löchern beinhalten und dieser „TPC Sawgrass Stadium“ genannte Golfplatz soll sehr realistisch wirken. Dafür sorgen unter anderem die verschiedensten Wettereffekte, die den Spielverlauf entscheinend beeinflussen können. Bei einem solchen Spiel ist das Physiksystem natürlich besonders wichtig und das Ballverhalten soll angeblich sehr überzeugend sein. Dank der passenden Lizenz kann man gleich mit den virtuellen Doppelgängern von zwölf bekannten Golfprofis an den Start gehen und der berühmte „Tiger“ Woods ist somit lange nicht der einzige Held des Spiels. Leider wird an dieser Stelle nicht verraten ob diese Charaktere auch verschiedene Eigenschaften haben, aber davon kann man wohl ausgehen. Im Spiel wird es insgesamt drei Modes geben, zu denen leider noch keine genaueren Details verraten wurden. Zumindest der für Sportspiele typische Karriere-Modus dürfte aber auch in diesem Game enthalten sein. Dank des praktischen Batteriespeichers gehen die harterkämpften Erfolge und Platzierungen auch nach dem Ausschalten nicht verloren. Die Multiplayerfans kommen ebenfalls nicht zu kurz und man kann entweder abwechselnd den selben Game Boy Advance benutzen („Hot-Seat-Modus“) oder bis zu vier Handhelds werden über Linkkabel miteinander verbunden. Die amerikanischen GBA-Besitzer können das Spiel wie gesagt schon bald kaufen. Ein Releasetermin für Europa war aber dummerweise noch nicht zu finden. Auf den Screenshots sieht man verschiedene Umgebungen und einen der Golfer.

Ceilans Meinung:
Tiger Woods PGA Tour Golf stand zwar schon vor längerer Zeit auf einer GBA-Releaseliste von Destination Software, aber ich hätte nicht gedacht dass dieses Spiel schon so bald fertig wird. Vor allem weil bis jetzt noch überhaupt keine Screenshots oder auch nur Informationen dazu zu finden waren. Nun ja, so schnell kann das gehen. Auf der selben Releaseliste stand glaube ich auch die Game Boy Advance-Version von Baldur´s Gate: Dark Alliance und dieses Spiel würde mich persönlich weit mehr interessieren als eine Golfsimulation. Vielleicht taucht das Game irgendwann genauso überraschend auf wie Tiger Woods. Fans dieser Sportart können sich die GBA-Variante wohl ruhig mal genauer anschauen, aber ich warte lieber auf Mario Golf. Denn das wird passend zur GameCube-Version bestimmt schon bald angekündigt. Allzu realistische Simulationen sind mir einfach zu langweilig. Die 3D-Optik von Tiger Woods PGA Tour Golf scheint ganz okay zu sein, wobei die Umgebungen ja nicht gerade übermäßig detailliert gestaltet wurden. Etwas mehr Abwechslung könnte da vielleicht nicht schaden.

Quelle: www.puissance-pocket.com

e_gz_ArticlePage_Default