Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Thunderhawk: Operation Phoenix im Gamezone-Test


1 Bilder Thunderhawk: Operation Phoenix im Gamezone-Test

Der Kampfhubschrauber ist zurück!


1 Bilder Thunderhawk: Operation Phoenix im Gamezone-Test
Thunderhawk fordert Sie auf, das gesamte Potenzial der neuen Technologie auszuschöpfen und Militäraction zu erleben. Ihr Thunderhawk-Kampfhubschrauber ist mit modernsten Waffen- und Lenksystemen ausgerüstet, aber lassen Sie sich davon nicht aus der Fassung bringen, die Steuerung ist so intuitiv, dass selbst Amateure ganz schnell damit umgehen können. Mit freier Logistik in Voll-3D bestimmen Sie Tempo und Ausmass Ihres Kampfeinsatzes, von ausgewachsenen Kampagnen bis zu kleineren Einzeleinsätzen.

Auf den ersten Blick, gar nicht schlecht. Der Hubi ist in der 3rd Person-Ansicht recht hübsch anzusehen, wirkungsvoller ist aber natürlich die Cockpitperspektive. Hier hat man das Gefühl mitten drin zu sein, sehr gut rüber gebracht. Auch die Kampfsteuerung ist gut gelungen, hierfür hat man ein riesiges Waffenarsenal zur Auswahl.

Die Action und taktisches Vorgehen ist ebenfalls angesagt. Dies wird auch durch recht abwechslungsreiche Einsatzgebiete unterstützt. So wie z.B. in der Wüste oder in einer Schneelandschaft von Alaska, begleiten sie einen Konvoi oder zerstören sie verschiedene Camps und Anlagen, hier giebt es alles.

Die Grafik ist schon ansehnlich, aber manchmal etwas schlicht. Sehr beeindruckend ist, daß man im Cockpit des Thunderhawk eine sehenswerte Rundumsicht hat, sogar den Feuerlöscher hinter dem Sitz kann man sehen. Sehr gut sind auch die gesamte Action, Explosionen und das Unwetter iszeniert. Nicht nur das man Kampfhubschrauber, Panzer, Jeeps und Gebäude ins Visier nehmen kann, auch an Soldaten kann heran gezoomt werden.

Fazit: Ist auf jeden Fall einen längeren Zock wert!

Thunderhawk: Operation Phoenix (PS2)
  • Singleplayer
  • 7,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 7/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 7/10 
e_gz_ArticlePage_Default