Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Thrash Rally: Arcade Rallye von oben - Leser-Test von lidofrin


1 Bilder Thrash Rally: Arcade Rallye von oben - Leser-Test von lidofrin
Trashrallye ist ein typisches Arcadespiel von oben. Der stetig ansteigende Schwierigkeitsgrad des Spiels ermöglicht auch Anfängern einen guten Einstieg.

Anfangs wählt man zwischen einem Championchipmodus, oder der World-tour. Die Worldtour ist in mehrere Etappen unterteilt, die Meisterschaftspunkte geben. Dabei fährt man z. B. durch Afrika, Griechenland oder Finnland.
In der Rallye Paris-Dakar fährt man an einem Stück alle Etappen hintereinander und versucht innerhalb des engen Zeitlimits Dakar zu erreichen.

Die Steuerrung:
Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen; es gibt nur Gas und Bremse. Dieses bewährte System beschert einem sorgloses Rennvergnügen. Mit eleganten Drifts hetzt man um die Kurven, immer in der Hoffnung keinen Busch zu treffen, oder die nächste Brücke zu verpassen, um nicht zu viel Speed einzubüßen.

Die Fahrzeuge:
Die Fahrzeuge sind extrem unterschiedlich vom Handling, Beschleunigungsverhalten, Top-speed und in der Widerstandsfähigkeit. So kann man z. B. einen Strandbuggy benutzen, der ausgewogen ist, ein extrem schnelles Motorrad, oder einen alles auf die Seite schiebenden Mehrachser.

Die Strecken
Die sehr abwechslungsreichen Strecken bieten so allerlei Gimmiks, wie z. B. Elefanten, die, werden sie gerammt, laut "tröten" und die Fahrt erheblich verlangsamen, oder Vögel, die aufsteigen, falls man einen Busch rammt. Reifen fliegen über die Fahrbahn wenn man mal eine Kurve nicht richtig erwischt usw. usw.
Natürlich fährt man über diverse Untergründe wie Sand oder Straße, die sich besonders im Driftverhalten niederschlagen.

Fazit:
Alles in Allem ist Trashrallye ein super Rennspiel mit vielen lustigen Gimmicks an den Strecken und wirklich abwechslungsreichen Fahrzeugen. Entgegen der Meinungen verschiedener Spielezeitschriften (der damaligen Tage) ist dieses Rennspiel nicht nur empfehlenswert sondern ein echter NeoGeo-klassiker.

Negative Aspekte:
haariges Zeitlimit

Positive Aspekte:
Grafik, Streckendesign

Infos zur Spielzeit:
lidofrin hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    lidofrin
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default