Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Thousand Land: erste Infos und Screenshoots


1 Bilder Thousand Land: erste Infos und Screenshoots
Onlinefähige RPG’s speziell im PC-Sektor sind mittlerweile so gut wie Gang und Gäbe. Das man auch im Konsolenbereich quasi die Zeichen der Zeit erkannt hat, wurde in den letzten Wochen und Monaten mehr und mehr thematisiert und hat nun auch – vorzugsweise bei der X-Box – konkrete Formen angenommen.
Bereits im September diesen Jahres wurde im Zuge der Startankündigung von X-Box Live in Japan (http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=12420&nf=&rand=1110212241) diverse Spiele bekannt gegeben, von denen eins bisher zumindest hier noch keine konkrete Vorstellung genossen hat. Da speziell aber Rollenspiele durchaus einen hohen Beliebtheitsgrad haben, sollten Informationen zu Thousand Land, welches in dieser Aufzählung enthalten war, nicht wirklich fehlen, oder?! ;)
Wie schon durch die Einleitung ersichtlich, handelt es sich bei Thousand Land um ein onlinefähiges RPG für die X-Box, welches von den japanischen Entwicklern From Software kreiert wird. Das Spiel selbst, so die vorliegenden Meldungen, wird zu den RPG-Elementen aber auch einen „Sim City-style“ präsentieren, sprich einen Simulations- und Strategieaspekt aufweisen. So heißt es u.a., dass der Spieler sein Umfeld mit gestalten kann, aber auch diverser Gebäude wie z.B. Festungen bauen sowie bestimmte Waffen an für ihn geeigneten Orten platzieren kann.
Die endgültige Fassung von Thousand Land soll dem Spieler eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten. Neben zahlreichen Mulitplayer-Modi’s sollen auch verschiedene Kampagnen wähl- und damit spielbar sein. Auch die zur Verfügung stehenden Modis und Kampagnen können ebenfalls online absolviert werden.
Gesamt gesehen wirkt – zumindest nach Quelleninformationen - Thousand Land recht ansprechend und weist in vielerlei Hinsicht einen sehr realistischen und komplexen Charakter auf. Dennoch scheint sich dieser Eindruck ein wenig zu nivellieren, wenn man sich die passenden Screenshots dazu vor Augen führt und vor allem den Hintergrund, den man für das Spiel gewählt hat. Die Charakter selbst sind sehr Comic-lastig dargestellt und bei der Umgebung hat man sich an eine futuristische aber bunte Alien-Welt angelehnt. Einen entsprechenden Eindruck kann man sich verschaffen, wenn man den Quellenlink und dann die dortigen Images benutzt, von denen gesamt 10 zur Verfügung stehen. Diese so heißt es, stammen aus einer fast fertigen Version.
Bezüglich der Veröffentlichung bzw. in der Art, wie die Quelle es formuliert, könnte man davon ausgehen, dass das Game innerhalb der nächsten Wochen hätte kommen können. Dem ist aber nicht so, denn es ist von einer offiziellen Verschiebung die Rede. Und diese besagt, dass Thousand Land in Japan am 16. Januar 2003 mit dem Start von X-Box Live veröffentlicht werden soll. Ob und wann es einen Release außerhalb Japans geben wird, ist bisher nicht bekannt.

Van_Helsings Meinung:
Seit Final Fantasy bin auch ich ein bekennender Rollenspielfan. Allerdings musste ich schon mehrfach die Erfahrung machen, dass viele RPG’s von außen toll aussehen (wenn man so will) und dann beim Spielen kommt die Ernüchterung. Nehme ich jetzt speziell diese Ankündigung hier, bzw. die Informationen zu Thousand Land, so klingt es auf den ersten Blick recht gut und verspricht eine Menge Spielmöglichkeiten. Führe ich mir allerdings dann die Optik vor Augen, bin ich nicht mehr ganz so überzeugt. Sicherlich ist die Optik nicht alles, aber irgendwie muss sie halt doch stimmen, denn immerhin befasse ich mich ja eine geraume Weile mit einem Game. Na ja, aber ich denke, man sollte sich in diesem Fall mal nicht von „Standbildern“ beeinflussen lassen, sondern dann einfach mal – wenn irgendwann möglich – das Ganze in Aktion sehen. Dann weiß man meistens mehr ;).

Quelle: www.xengamers.com

e_gz_ArticlePage_Default